Türke schlägt Polizisten fast tot – kein Haftgrund…Richter hält das für „normal“ in Deutschland


Mehrfach soll ein wegen schwerer Gewalttaten polizeibekannter Türke einem Kieler Polizisten ins Gesicht geschlagen haben. Der Polizist hat seither ein Schädel-Hirn-Trauma sowie Frakturen der Nasen- und Augenhöhle.

Aus Sicht des Haftrichters ist das inzwischen völlig normal in Deutschland. Haftgründe liegen deshalb noch lange nicht vor.

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/..



Kategorien:Ausländerkriminalität, Kriminalität, Türken, Zuwanderungskriminalität

Schlagwörter:, , , , , , , ,

1 Antwort

  1. Hat dies auf meinfreundhawey.com rebloggt.

    Liken

%d Bloggern gefällt das: