sprich deutsch…das genügt bereits, um in Merkels „Flüchtlings“paradies zum Staatsfeind zu werden.

»Pegidahaftigkeit«: Der schmutzige Wortkrieg gegen den Sprachpapst

Markus Mähler

Walter Krämer kämpft für das Deutsche in der deutschen Sprache und gegen das unsägliche »Denglisch«. Das genügt bereits, um in Merkels Flüchtlingsparadies zum Staatsfeind zu werden.

Medienkritiker Stefan Niggemeier will Krämer jetzt mundtot machen. Und damit auch dessen Sprachverein mit 36.000 Mitgliedern, den er »Sprach-Pegida« nennt.

Sind Sie ein kritischer Zeitgeist mit Ecken und Kanten, mit Mut und voller Liebe zur Wahrheit? Vorsicht! Außerhalb der linksdrehenden Meinungsblase lebt es sich gerade gefährlich.

Walter Krämer ist ein streitbarer Geist und deshalb im Visier unserer Gesinnungsschreiber.

Die Deutschen kennen Krämer seit Jahrzehnten als Statistikprofessor, Vielschreiber und Sprachwächter.

Den Volltext dieses Artikels lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Hintergrundinformationsdienstes KOPP Exklusiv

zeigt es denen….zeig es diesem Schmierfink Niggemeier und werdet Mitglied im Verein Deutsche Sprache!

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s