Bekommt Berlin einen muslimischen Bürgermeister?…ein Jordanier und eingefleischter Moslem…keinerlei deutsche Wurzeln… 1

 

In Wahlumfragen zur Abgeordnetenhauswahl am 18. September kommt die SPD derzeit nur auf 21 Prozent. Die Sozialdemokraten liegen nur knapp vor CDU, Grünen, Linkspartei und AfD. Erstmals wird es in Berlin keine Zwei-Parteien-Regierung geben.

Wegen des zu erwartenden schlechten Ergebnisses für die SPD wird deren Spitzenkandidat Michael Müller wohl den Weg frei machen müssen. Neuer Bürgermeister würde dann wohl ein Muslim: der derzeitige SPD-Fraktionschef im Abgeordnetenhaus Raed Saleh.

Unternehmer, Vater, MuslimRaed Saleh Bürgermeister Berlin Muslim

Raed Saleh wurde im Westjordanland geboren und kam als Kind nach Berlin. In Spandau machte sein Abitur an der Lily-Braun-Oberschule. Er ist verheiratet und Vater zweier Söhne. Er ist erfolgreicher Unternehmer.

Und er ist bekennender Muslim…und er hat zu den islamischen Terroranschlägen der letzten Monate kein Wort des Bedauerns verloren…kein „davon distanziere ich mich…“…..warum auch? Nichts besseres wünschen sich alle Moslems, ohne Ausnahme….das ist Fakt…als Moslem muss er so denken…wenn er sich davon distanziert, dann wäre er kein Moslem“

Das muss jeder begreifen: kein einziger Moslem ist friedlich. Wenn die Moslem-Quote den Punkt X erreicht hat, dann wird nicht gefordert, dann wird gehandelt….einige rollende Köpfe spielen da keine Rolle.

Auch der vielleicht ab und zu mal grinsende Muselman in der Umgebung oder die Muslima die sogar mal „Guten Tag“ sagt, hat einen anderen Charakter.

Sie werden ihren nicht-muslimischen Nachbar genau so töten wie die sogenannten IS-Kämpfer.

Es gibt keinen Unterschied. Es gibt kein Islamistisch und Islamisch….denn auf’s Wort genommen: laut Koran muss jeder islamistisch sein!

Das wissen die Musels, Männchen wie Weibchen…..

Jeder „Nicht-Musel“ wird sterben oder sich unterordnen müssen…und den türkischen Paschas die Füße küssen. Wie es der Papst ja auch schon getan hat.

Es ist unmöglich mit einer zunehmenden Zahl von Moslems in Frieden zu leben!

Da dies aber unsere Heimat ist..die Heimat der Deutschen, müssen wir alle Anti-Deutschen entfernen…so oder so…friedlich geht da nichts mehr….aber handeln müssen wir…es gibt keinen anderen Weg!

berlinjournal.biz/raed-saleh-berlin-buergermeister-muslim/

.

ein absoluter Fremdkörper in einer Hauptstadt. Einer Stadt die bereits unter dem Joch von Arabern und Türken leidet.

In der die Moscheen mit ihren Türmen nur so aus dem Boden schießen. In der es eine Integrationsrate von nahe null gibt

und die Verbrecher-Quote zu 90% von Muslimen, Türken und Araber im Vordergrund, bestimmt wird.

Die Anzahl der Verbrechen wächst und wächst. Die Toleranz gegenüber den einzigen berechtigten Bewohnern Berlins, den Wahren Deutschen, absolut nicht vorhanden ist…..

hier nun soll dieser Muselman Bürgermeister werden…….

Das ist die Taktik der Moslems, vor allem der Türken. Genauso hat es Erdogan befohlen und vorhergesagt…ganz offen und frei….

Station für Station, Posten für Posten, Land für Land……

Ausländer ohne den geringsten deutschen Gen, ohne den geringsten Tropfen deutsches-germanisches Blut……

Wenn der Wind sind dreht, unabhängig wodurch, müssen solche Figuren als erste von ihren Posten entfernt werden…..

Eine Enttürkisierung und ein absolutes Islam-Verbot muss folgen.

Wer Gewalt will und sich wehrt….wird bekehrt…und sei es mit den Worten des AT: Auge und Auge…Türke um Türke…oder so ähnlich heisst es da, oder? 

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s