Moslems: „Allahu Akbar“ Mann stach auf Paar ein – Frau in Lebensgefahr…deutscher Begleiter kämpfte trotz schwerer Verletzungen und verhinderte weitere Opfer 2

In der deutschen Stadt Oberhausen im Bundesland Nordrhein-Westfalen hat ein Mann am Samstagabend ohne ersichtlichen Grund auf ein Paar eingestochen. Dabei erlitt die Frau lebensgefährliche Verletzungen, ihr Begleiter wurde schwer verletzt.

Laut Zeugen soll der 26-Jährige bei der Attacke „Allahu Akbar“ (Gott ist groß) gerufen haben.

Der Mann habe am Oberhausener Kanalufer randaliert und die sich dort aufhaltenden Personen belästigt. Im weiteren Verlauf habe er ein Messer gezückt und das Paar attackiert, hieß es. Die 66-jährige Frau sei dabei lebensgefährlich verletzt worden, der 57-jährige Mann habe schwere Schnittwunden erlitten.

Wie das Magazin „Focus“ berichtete, konnte der Begleiter trotz seiner Verletzungen den Täter noch festhalten und überwältigen. Unterstützt wurde der 57-Jährige dabei von einem Mitglied der Feuerwehr und einem Polizeibeamten, die sich privat auf einem angrenzenden Sommerfest aufhielten.

 26-Jähriger rief „Allahu Akbar“

Nach Angaben von Zeugen soll der Beschuldigte bei der Tatbegehung „Allahu Akbar“ gerufen haben. Bei dem Täter handelt es sich laut Polizei um einen obdachlosen „Deutschen“ aus Duisburg.

Wieder handelt die Medie gegen die Wahrheit und nützt stattdessen die allgemeine Verdummung; „Deutscher“ wird geschrieben….es ist kein Deutscher, lediglich ein Ausweis-Inhaber…ein Papier-„Deutscher“…das sollte den Aufgewachten klar sein….ob es die Masse auch schon verstanden hat?

Kleiner Tipp: vor der Invasoren-Flut und Islamisierung sowie Türkisierung hat es solche Taten nicht gegeben…..ein Blut-und Gen-Deutscher der grundlos auf ältere Menschen einsticht…..auch wird wieder von „psychisch krank“ und“ Einfluss von Betäubungsmittel“….gefaselt…all die völlig abgenutzten sich immer wiederholenden Phrasen…lässt sich das Volk weiter verdummen oder blicken sie langsam durch…?

Übrigens: vor einigen Wochen in der Schweiz wurde auch der Täter als „Schweizer“ bezeichnet….jemanden ein Stück Papier in die Hand drücken auf dem Schweiz steht…das macht keinen Schweizer, Deutschen, Österreicher oder auch Franzosen….

Die Hintergründe der Tat seien noch unklar, es lägen aber keine Erkenntnisse über eine mögliche politische Motivation des Beschuldigten vor. Der 26-Jährige sei zur Tatzeit allerdings augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gestanden, hieß es.

Der Mann wurde festgenommen und aufgrund leichter Verletzungen und seines Gesamtzustandes in ein Spital gebracht. Die mutmaßliche Tatwaffe wurde sichergestellt, die Ermittlungen laufen.

Erinnerungen an Attacke in Würzburg

In Deutschland haben sich in den vergangenen Monaten mehrere Anschläge ereignet , darunter auch einer mit einem Messer. So hatte Mitte Juli ein afghanischer Asylwerber in einem Regionalzug nahe Würzburg in Bayern mehrere Fahrgäste angegriffen und dabei fünf Menschen verletzt, vier von ihnen schwer. Der 17-Jährige wurde auf der Flucht von Polizeibeamten erschossen.

krone.at/nachrichten/d-mann-stach-auf-paar-ein-frau-in-lebensgefahr-rief-allahu-akbar-story-526873?utm_source=krone.at&utm_medium=RSS-Feed&utm_campaign=Nachrichten

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s