Widerstand…Kampf gegen Islamisierung: Eingang von Moschee zugemauert 1

Wand mit Parolen…wir sagen was ihr seid: INVASOREN und NICHT WILLKOMMEN

Moschee zugemauert

29.08.2016, 13:41

Der Eingang einer sich im Umbau befindlichen Moschee im nordostdeutschen Parchim ist rund einen Meter hoch zugemauert und ein Foto davon auf Facebook gepostet worden.

Auf dem Bild waren Zettel mit fremdenfeindlichen Parolen zu erkennen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Das kleine Gebäude, das früher als Trafohäuschen diente, werde von einem Verein unter anderem als Gebetsstätte genutzt.

Einer Sprecherin zufolge hatten Vereinsmitglieder die bereits in der Nacht zum vergangenen Freitag errichtete Mauer selbst wieder eingerissen und erst anschließend die Polizei verständigt.

 Die Beamten fanden Gasbetonsteine mit Kleber sowie Papierreste mit erkennbarer Beschriftung.

Die Kriminalpolizei ermittelt….ach ja, die liebe Polizei…verfolgt Landsleute die noch Eier in der Hose haben…brav

krone.at/nachrichten/deutschland-eingang-von-moschee-zugemauert-wand-mit-parolen-story-527015?utm_source=krone.at&utm_medium=RSS-Feed&utm_campaign=Nachrichten

gerne hätte ich geholfen…Deutschland und Österreich brauchen Millionen von Euch….vielen Dank…Hoffen wir alle darauf das statt Maurer in Zukunft Abriss-Birnen eingesetzt werden…

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s