Sex, Bier und Pöbeleien – Asylbewerber im Puff – „Der tägliche Wahn“, Ausgabe 05.09.2016

Nachrichten

Stuttgart

Vor allem durch Gruppen junger Flüchtlinge fühlen sich Wirte, Anwohner, Bordellbetreiber und Prostituierte zunehmend belästigt. „Die Deutschen trauen sich gar nicht mehr in die Bars und Bordelle“, sagt eine Animierdame, die vor der Tür auf Gäste wartet. In ihrem Etablissement haben Flüchtlinge Hausverbot. „Die kommen rein, bestellen Bier, Sex und beschimpfen die Frauen“, sagt sie. Hausverbot haben Flüchtlinge mittlerweile auch in anderen Bordellen im Leonhardsviertel. Wo das nicht der Fall ist, riskieren die Betreiber, dass die Prostituierten ausziehen…„

Im vergangenen Jahr musste das Drei-Farben-Haus kurzfristig schließen, weil sich zu viele Flüchtlinge in den Gängen gedrängt haben“, erinnert er sich. Auch dass diese Personengruppe „verbal sehr aggressiv“ auftritt, bestätigt Petersen. Seine Erfahrung: „Viele gehen in die Laufhäuser, um sich die halb nackten Frauen anzugucken.“ Eine Prostituierte bestätigt: „Die kommen zum Gaffen und Grapschen.“ Das Problem hat sich laut Petersen durch das Hausverbot für Flüchtlinge in den meisten Bordellen so gut wie erledigt. Petersen: „Die privaten Sicherheitsleute lassen die nicht mehr rein.“…

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.rotlichtviertel-fluechtlinge-haben-im-bordell-hausverbot.fa59450a-3743-4643-a15c-dfb0efae904e.html

Pirmasens

Der Streit zwischen mehreren Gruppen von Menschen – Deutsche und Ausländer – ist am Mittwochabend auf dem Exerzierplatz und dem Busbahnhof in der Exerzierplatzstraße eskaliert. Es kam laut Augenzeugen zu regelrechten Jagdszenen. Die Polizei musste mit sieben Streifenwagen anrücken, um für Ruhe zu sorgen (die PZ berichtete kurz in der Donnerstagsausgabe).

Unmittelbar dabei war der Fahrer eine Stadtbusses, der kurz vor 19 Uhr die Leitstelle informierte, von wo die Nachricht sofort weiter an die Polizei ging. Gegenüber der PZ sprach er von „regelrechten Jagdszenen“, auch Flüchtlinge seien beteiligt gewesen. Sie hätten zu Fuß bis in die Ringstraße ein Auto verfolgt und versucht, dieses anzuhalten…Der überwiegende Teil der Beteiligten waren Ausländer. Sie sollen nach Angaben der Polizei auch ein Auto mit Tritten und Schlägen attackiert haben. Die Männer sind zwischen 20 Jahren und 25 Jahren alt…

http://www.pirmasenser-zeitung.de/nachrichten/detail/jagdszenen-rund-um-den-exerzierplatz/?utm_source=dlvr.it&utm_medium=facebook

Hamburg

Alkohol, Verkehrschaos und Körperverletzungen – so sollte das 38. Volksdorfer Stadtteilfest eigentlich nicht ablaufen. Doch am Sonnabend waren letztlich 40 Polizisten nötig, um die Situation nicht komplett eskalieren zu lassen…Auf dem Bahnhofsvorplatz sammelten sich in der Folge rund 500 Personen. Aus dieser Gruppe wurden Flaschen geworfen und es kam zu körperlichen Auseinandersetzungen. Auch ein Polizeibeamter wurde angegriffen und dabei leicht verletzt…

http://www.mopo.de/24690108

Hamburg/Jungfernstieg

Mit einem Großaufgebot von elf Streifenwagen umstellten die Beamten den Alsteranleger und kontrollierten eine größere Gruppe verdächtiger Personen. Kurz zuvor war es innerhalb der Menschenmenge zu einer Auseinandersetzung gekommen, bei der ein 25-Jähriger im Gesicht verletzt wurde: Ein Unbekannter hatte ihn mit einer Flasche angegriffen… Nach dem mutmaßlichen Gewalttäter wird jetzt gefahndet. Er ist zwischen 25 und 30 Jahren alt, zwischen 1,70 Meter und 1,75 Meter groß und hat laut Polizei ein „südländisches Aussehen“…

http://www.mopo.de/24615700

Hildesheim 

Am Samstag, den 03.09.2016 kam es in der Zeit von 02:40 bis 03:15 Uhr im Bereich der Fußgängerzone und am Butterborn zu einer sexuellen Belästigung von 5 Frauen im Alter von 18 bis 21 Jahren. Die jungen Frauen waren in der Bernwardstraße unterwegs, als ihnen drei junge Männer entgegenkamen, von denen sie bedrängt und sexuell belästigt wurden. Die jungen Männer sprachen die Frauen in englischer Sprache an, ob sie sie küssen könnten. Außerdem forderten sie die Frauen verbal und unterstützend durch offensichtliche und eindeutige Körperbewegungen zu sexuellen Handlungen auf. Allen Frauen wurde dabei auch an das Gesäß gefasst…Bei den vor Ort festgestellten Tätern handelt es sich um einen 16-jährigen und einen 17-jährigen Flüchtling aus einer kommunalen Einrichtung in Hildesheim…

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57621/3420582

Essen 

Im Anschluss an den 2. Veranstaltungstag Essen.ORIGINAL (Samstag 3.9.) in der Essener Innenstadt, bearbeitet die Ermittlungskommission der Kriminalpolizei weitere Straftaten. Etliche stark alkoholisierte Jugendliche und junge Erwachsene mussten von den Sanitätsdiensten bis in die frühen Morgenstunden versorgt werden. 26 Strafanzeigen wegen Körperverletzungen, Trickdiebstählen und Verstößen gegen das Waffengesetz gingen bei der Polizei ein. Darunter auch sechs Anzeigen wegen möglicher sexueller Belästigungen und Beleidigungen auf sexueller Basis…

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/3420563

Stuttgart-Ost 

Ein bislang unbekannter Mann hat am Samstag (03.09.2016) im Unteren Schlossgarten eine 32-jährige Joggerin in exhibitionistischer Weise belästigt. Die Frau lief gegen 07.40 Uhr auf der Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Allee, als sie auf Höhe des Grillplatzes einen auf einer Parkbank sitzenden Mann bemerkte, welcher seine Hose geöffnet hatte und an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Die Geschädigte lief weiter und verständigte die Polizei. Eine Fahndung verlief jedoch negativ. Der Unbekannte war ca. 45 Jahre alt, hatte kurze dunkle Haare, war bekleidet mit einem dunklen T-Shirt und einer blauen Jeanshose…

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3420528

Stuttgart-Mitte 

Ein 81-jähriger Mann wurde am Samstag (03.09.2016) gegen 11.40 Uhr Opfer eines Taschendiebstahls. Ein zunächst unbekannter Täter rempelte den älteren Herrn am Leonhardsplatz an und entwendete ihm hierbei zunächst unbemerkt die Geldbörse aus der Hosentasche…Die beiden polizeibekannten Tatverdächtigen, ein 19-jähriger algerischer Asylbewerber sowie ein 36 Jahre alter wohnsitzloser Marokkaner, werden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls am 04.09.2016 einem Richter vorgeführt…

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3420548

Leinfelden-Echterdingen 

Wegen einer gemeldeten größeren Auseinandersetzung sind am Freitag, gegen 11.20 Uhr, mehrere Einsatzfahrzeuge der Polizei in die Leinfelder Straße entsandt worden. Dort hatten etwa zwanzig Asylbewerber afghanischer und syrischer Abstammung einen 36 Jahre alten somalischen Mitbewohner bedrängt und bedroht…

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3419922

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis 

Am Dienstagabend kam es aus bislang nicht bekannten Gründen in einer Unterkunft für Asylbewerber in der Straße „Zum Friedhof“ zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der zwei Beteiligte verletzt wurden.

Nach derzeitigen Erkenntnissen schlugen gegen 19.20 Uhr drei Männer im Alter zwischen 19 und 29 Jahren auf einen 48-Jährigen ein. Dieser erlitt dabei eine Platzwunde und verlor mehrere Zähne. Er und der 29-jährige Angreifer, der sich ebenfalls eine Platzwunde zugezogen hatte, wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Zur Beruhigung der aufgeheizten Stimmung waren 6 Beamte bis kurz nach 20 Uhr vor Ort. Das Polizeirevier Sinsheim hat die Ermittlungen aufgenommen…

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3417839

Hamburg

Er wartete eigentlich nur auf seinen Anschlusszug, wurde dann aber plötzlich Opfer eines Messerangriffs: Ein 26-Jähriger erlitt schwere Stichverletzungen als ihn ein Unbekannter am U-Bahnhof Kellinghusenstraße mit einem Messer attackierte.

Das Motiv für den Angriff ist der Polizei noch nicht bekannt. Fest steht nur, dass der 26-Jährige beim Warten auf die Bahn von einer Gruppe von Männern angesprochen wurde. Einer der Männer zückte daraufhin ein Messer und griff den Geschädigten an…

http://www.mopo.de/24690072

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s