"EU"-Sondergipfel von Bratislava: Geben die "Echsen" auf?… Antwort

bratislava-gipfel Selbst auf dem Gruppenfoto wurde sie in die hintere Reihe gestellt, was noch nie vorher geschehen war.

Unglaublich, aber wahr. Focus bestätigt:
“Die Migrations-„EU“ ist tot ”

„EU“-Sondergipfel von Bratislava am 16. September 2016 besiegelt das Ende von Merkels „EU“…oder alles nur Tarnung?

Als das grausige „Reptil“ am Morgen dieses 16. September auf dem Weg in die Burg Bratislava vor die Kameras stapfte, klang ihre Stimme kleinlaut und völlig verunsichert, anders als je zuvor. Man merkte sofort, das einstmalige, mächtige Lobby-Ungeheuer hat keine Macht mehr. Und so wurde sie auch behandelt.

Am 16. September lieferte uns die “Pressburg” das Wahrzeichen des sich aufbäumenden, authentischen Europas gegen die Migrations-Reptilien. Ungarn und seine Nachbarn triumphierten. Zäune werden gegen Merkels Invasoren errichtet und Militär gegen die Anstürmenden eingesetzt. Zudem sind wir zu nichts verpflichtet, weder moralisch noch rechtlich, wir brauchen nicht einen einzigen dieser Invasoren aufzunehmen.

Nicht nach unserem Grundgesetz (Art 16a), nicht nach dem Dublin-Abkommen und nicht nach der Internationalen Flüchtlingskonvention.

Schaut doch nur die großen Städte an, durch die fremden Stadtgebiete im Westen (100 Prozent Invasoren) kann kein Deutscher mehr gehen, auch nicht die Polizei.

Aber wir holen uns unser Land zurück, wir siegen über die Reptilien, die uns vernichten wollen. Wir siegen!

Der FOCUS leitet seinen Abgesang auf Merkels-Echsen-„EU“ ausgerechnet mit einem Satz von Richard Wagners magisch-germanischer Geisteswelt „Rheingold“ ein. Mehr als nur ein Zeichen?

.

hat der „brd-schwindel-Blog recht?

brd-schwindel.org/die-reptos-geben-auf-wir-siegen/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s