Heinrich Heine kannte die Wahrheit und zur Warnung veröffentlichte er ein Gedicht…


Generell abzulehnen ist selbstredend eine massenhafte Einwanderung bildungsferner, rückständiger, gewaltaffiner Menschen in unsere Sozialsysteme. Speziell eine totalitäre Glaubensgemeinschaft tut sich hier besonders unangenehm hervor.
Leider ist gerade dieses Klientel in letzter Zeit massiv in unser Land eingefallen, eingeladen oder hierher gelockt worden.
Ob der Wind sich noch rechtzeitig in die richtige Richtung dreht, bleibt abzuwarten. Ich für meinen Teil bereite mich auf das Schlimmste vor.

„Inder, Türken, Hottentotten, sind sympathisch alle drei,
wenn sie leben, lieben, lachen, fern von hier in der Türkei.
Doch wenn sie in hellen Scharen, wie die Maden in dem Speck,
in Europa nisten wollen, ist die Sympathie schnell weg.“ 

               – Heinrich Heine (1797-1856)



Kategorien:Heinrich Heine, Heinrich Heine

Schlagwörter:, , , ,

%d Bloggern gefällt das: