Tag: 01/01/2017

Merkels Neujahrsansprache – Hohn und Spott fürs Deutsche Volk!

Von Renate Sandvoß  „Ich mache mir die Welt, so wie sie mir gefällt“, das ist die Kurzfassung der Neujahrsansprache von Angela Merkel. Leider verfügt sie nicht über die positiv liebenswürdigen, lebendigen, strahlenden, ehrlichen und begeisternden Charaktereigenschaften einer Pippi Langstrumpf, sondern… Weiterlesen ›

von Eva Herman: Deutschland 2017- Was uns erwartet

Gerade hörte ich, wie ein NDR-Moderator im Weihnachts-Hörfunk sagte, es gäbe derzeit viele Menschen auf der Welt, die sich nicht aussuchen könnten, was zum Fest auf den Tisch kommt. Vielmehr diene das Essen in vielen Ländern einzig dem Lebenserhalt. Der… Weiterlesen ›

Sawsan Chebli (38), Kind einer palästinensischen Asylsuchergroßfamilie, wurde in der rot-rot-grünen Berliner Senatskanzlei Staatsekretärin für Bundes- und Europangelegenheiten.

Scharia in der Senatskanzlei Anhängerin eines strengen Islam: Berliner SPD streitet über neue Staatssekretärin Chebli 01.01.17 Selbst in der eigenen Partei äußerst umstritten: Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) mit seiner neuen Staatssekretärin Sawsan Chebli am 16. Dezember in Berlin… Weiterlesen ›

Deutsche Märchen, deutsche Volkslieder gibt es in Merkels Schulen nicht mehr, dafür aber Islam-Unterricht

Merkel hat uns ein islamisches Deutschland versprochen. Sie hält ihr Versprechen, sie holt die Taliban zu uns, die wissen, wie man Frauen „echt-islamisch“ behandelt: Frau von bewaffneten Männern geköpft, weil sie ohne ihren Mann einkaufen gegangen war Der barbarische Akt… Weiterlesen ›

Silvestergruß – kein Rutsch bitte…oder?!

Sig og Sal im Zeichen Tiwaz  für 2017 . eine aufmerksames Mitglied des „NetzwerkgegenAntideutsche“ hat geschrieben: Bitte keinen Rutsch mehr wünschen  …..siehe Volksbetrug …. ….der “gute Rutsch” stammt aus dem jüdischen und hat nichts mit dem deutschen Kulturwesen zu tun!… Weiterlesen ›

%d Bloggern gefällt das: