Die Antifa, eine Terrororganisation…Trump lässt sie verbieten!

Innerhalb von nur zwei Tagen hat bei change.org eine Petition mehr als 60.000 Unterstützer gefunden, die darauf abzielt, die Antifa – zunächst in den USA – als Terrororganisation einzustufen. Auslöser der Kampagne waren die Antifa-Ausschreitungen bei der Amtseinführung von Donald Trump sowie bürgerkriegsartige Krawalle an der Universität Berkeley gegen einen Vortrag des Trump-Unterstützers Milo Yiannopoulos.

Zur Begründung heißt es:

„Terror ist, in seinem weitesten Sinne, die bewusste Verwendung von Gewalt zur Erzeugung von Terror und Angst, um ein politisches, religiöses oder ideologisches Ziel zu erreichen. Die Antifa hat immer wieder gezeigt, dass sie mehr als bereit und in der Lage sind, diese Kriterien zu erfüllen. Wir ersuchen den Präsidenten der USA, die Antifa zu einer inländischen Terrororganisation zu erklären.“

Zu den Ausschreitungen in Berkeley schrieb Trump auf Twitter: „Wenn UC Berkeley freie Meinungsäußerung nicht erlaubt und Gewalt gegen unschuldige Menschen mit anderen Ansichten verübt – KEINE BUNDESMITTEL?“

http://www.pro-deutschland.de/2017/02/07/die-antifa-eine-terrororganisation/

2 Kommentare

  1. Wie der Frühling, hat auch eine Revolution ihre Vorboten. Warum soll Amerika verschont bleiben?! Die, dies steuern, wollen die Anarchie, weil ihnen Begriffe wie Heimat und Volk und Kultur nichts bedeuten.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s