“Man muß klarstellen, daß die Rede vom Einwanderungsland ein Codewort für unsere Abschaffung ist.” – Martin Lichtmesz

Handbuch zum Selbsterhalt von Dir und Deinem Volk

-Eine Gedankensammlung

Autorenkollektiv: Götz von Berlichingen

.

Man verschenkt nicht die Zukunft seiner Enkel, auch nicht aus humanitären Gründen. ¨ -Irenäus Eibl-Eibelsfeld

handbuch-selbsterhalt-von-dir-und-deinem-volk

 

6 Kommentare

  1. Sehr geehrte Deutschelobby,

    als erstes grosses Lob und vielen Dank fuer Eure Seite!

    Hier ist ein wenig Material, welches der Sache helfen kann:

    https://www.pdf-archive.com/2017/04/12/visitenkarten-zum-aufwecken/visitenkarten-zum-aufwecken.pdf

    https://www.pdf-archive.com/2016/05/09/preussische-allgmeine/preussische-allgmeine.pdf

    Koennt ihr die Propaganda noch ertragen?

    https://archive.org/details/TGSNTtv.DE

    Bitte teilt es, um unser vom Untergang bedrohtes Volk zu bewahren! Vielen Dank.

    Mit aufrechten Gruessen!

    Gefällt mir

    • @ deutschelobby

      koennt ihr aus dem obigen Beitrag bitte einen Post/Artikel machen? Ich fand den Inhalt sehr gut und motivierend!

      Wir brauchen mehr Leute die losgehen und fuer ihre Heimat aufstehen. Dazu bedarf es der Inspiration.

      Vielen Dank 🙂

      Eure Lilly

      P.S. ich finde es sehr gut, dass ihr den Mut habt, bei euch die Wahrheit zu sagen!

      Gefällt mir

  2. Das kommt mir jetzt doch etwas eigenartig vor! In dieser Woche habe ich auf diesem Blog drei Kommentare gepostet, die nicht erschienen sind. Einfach so, als hätte ich sie gar nicht eingestellt. Es ist ohnehin auffällig, dass in letzter Zeit niemand mehr auf deutschelobby kommentiert. Ist die Kommentarfunktion abgeschaltet oder funktioniert sie nicht mehr? Dann würde ja auch diese Mitteilung nicht ankommen! Bitte um Antwort, danke.

    Gefällt mir

  3. ODE AN EIN STERBENDES VOLK

    Hell leuchtende Augen, voller ungeweinter Tränen,
    nachdenkend, über all diese vergeudeten Jahre.
    Alles, wofür es sich zu leben lohnt, ist vergangen.
    Bruder, es ist schwer weiter zu kämpfen.

    Den Abgrund hinunter stürzend
    umarmt mich der Todesengel mit seinem Kuss.
    Es drängt mich dazu, mich davon abzuwenden
    all dies sich entfalten zu sehen – zu viel, um es zu ertragen.

    Wenn dies die Art ist, wie es endet –
    wenn dies die Art und Weise ist,
    wie meine Rasse endet. . .
    Wenn dies die Art ist, wie es endet –

    ich kann es nicht ertragen das mitanzusehen.
    Eine tödliche Krankheit breitet sich unkontrolliert aus,
    auf alles was mir lieb und teuer ist
    Irgendwie muß ich meine Seele daraus befreien

    Herz voller Qual, schwach brennende Hoffnung
    der Versuch damit umzugehen, fällt mir schwer. . .
    Weil Lügner die Welt besitzen, durch das erobernde Gift
    in einer Ödnis aus bedeutungslosem Rauschen

    Mit untätigem Stolz haben wir nicht den Hauch einer Chance
    Die Helden unserer Rasse sind schon gestorben. . .
    Wenn dies die Art ist, wie es endet –
    wenn dies die Art und Weise ist,

    wie meine Rasse endet. . .
    Wenn dies die Art ist, wie es endet –
    ich kann es nicht ertragen das mitanzusehen.
    Sich vorzustellen, daß nichts geblieben ist, außer

    Gleichgültigkeit und selbstmörderischer Glückseligkeit. . .
    Es ist alles vorüber, außer dem Weinen
    mit einem Wimmern, anstatt mit dem Brüllen eines Löwen. . .
    Die großartigste Rasse, die je auf Erden wandelte

    stirbt einen langsamen Tod mit krankhafter Fröhlichkeit
    Das Grab wurde schon vorbereitet, unsere Rasse verraten
    Weisser Mann, kämpfe gegen die Flucht in das Grab. . .
    Wenn dies die Art ist, wie es endet –

    wenn dies die Art und Weise ist,
    wie meine Rasse endet. . .
    Wenn dies die Art ist, wie es endet –
    ich kann es nicht ertragen das mitanzusehen.

    Lasst es nicht auf diese Weise enden!

    „Die großartigste Rasse, die je auf Erden wandelte“ –
    Was ist noch ´übrig von dieser „großartigsten Rasse“ – in der Politik bis hinunter zu den Bürgermeistern ein Haufen widerlichster Kollaborateure, die die Bezeichnung „Deutscher“ nicht mehr verdienen, und die, „die schon immer hier leben“ (Zitat Merkel) ein durch Gehirnwäsche verblödetes Volk, das eigenständiges Denken verlernt hat und sich von verlogenen Staatsmedien „des“-informieren läßt.
    Das ist das e9nstmals großartigste Volk.
    Und wenn wir wenigen aufrechten Deutschen uns nicht permanent aufbeumen würden, wäre Deutschland schon von der Landkarte verschwunden.
    Heil unserem Vaterland1

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s