Norwegen meldet: Aktion Grüne-versenken bis BTW 2017


Wie kannst Du unsere Aktionen (online) unterstützen?

Die einfachste Möglichkeit
Einfacher Retweet unserer Banner

Die deutlich bessere Möglichkeit
Retweete unsere Banner mit dem hashtag #grüneversenken. Klicke dabei nicht nur auf den RT button. Sondern füge reichlich #hashtags ein, die möglichst Zielgruppen außerhalb Deiner Timeline erreichen.
Dafür sind ein wenig  Überlegung und Handarbeit unumgänglich. Aber die Mühe lohnt sich. Du hast sicher schon bemerkt, dass ein raffinierter und kaum überwindbarer Algorithmus bei TWITTER dafür sorgt, dass Du in deiner Timeline fast nur noch auf Gleichgesinnte triffst. Aber gerade die brauchst Du nicht mehr zu überzeugen.
Verlasse also Deinen « Echoraum » und sprich andere Zielgruppen an, zum Beispiel potenzielle Grünwähler.

Die noch bessere Möglichkeit
Retweete unsere Banner unter Verwendung eines Zweitaccounts. Erobere den feindlichen Echoraum.

Die kreativen Möglichkeiten

a)
Generiere selber Banner und/oder Slogans zum Thema #grüneversenken und tweete sie.
Slogans kannst Du auch gern an uns schicken: norgeprivacy@protonmail.com
Bei Eignung kommen sie in unseren Bannern zum Einsatz.

b)
Schreib Artikel oder Kurzartikel zum Thema #grüneversenken, die wir bei Eignung veröffentlichen und/oder über Presseagenturen verbreiten werden.

Hinweis: Die Artikel dürfen kritisch und scharf verfasst sein, auf persönliche Beleidingungen ist zu verzichten.
« Maas »geblich für unsere Beurteilung ist Norwegisches und US Recht.

Ganz wichtig:
In Kürze stehen Landtagswahlen an. Die Bundestagswahl im Sptember 2017. Bis dahin muß die Aktion #grüneversenken (<5%) kontinuierlich fortgesetzt werden.
In jeder Woche. An jedem Tag. Unterbrechungen wären nicht zielführend.

Auf gute Zusammenarbeit in gemeinsamer Sache

Sandrine Becker & Team
NorgePrivacy

*Die Banner auf dieser Seite sind nur Beispiele, sie werden im Zuge der Aktion modifiziert.

 

Hintergrund

DIE GRÜNEN. Sie sind die Inkarnation des Gutmenschentums in Deutschland.
Ihr Multikultiwahn hat unser Land über die Grenze der Belastbarkeit hinaus gebracht. Dennoch werden die GRÜNEN nicht müde, weitere Migration zu fördern, die Islamisierung Deutschlands voran zu treiben und dringend gebotene Abschiebungen in sichere Länder zu verhindern. Das alles verkaufen sie dem Bürger als Bereicherung eines weltoffenen Staates in Westeuropa. Doch Deutschland hat inzwischen aus gutem Grund genug vom oberlehrerhaften Geschwurbel selbsternannter Weltverbesserer.
Laut aktueller Umfragen würden nur noch 6 Prozent der Bundesbürger « grün » wählen. (Stand 20.04.2017)

Das Ergebnis einer aktuellen Allensbach-Umfrage liest sich denn auch so:
« GRÜNE tun so, als wären sie bessere Menschen. Sie wollen allen anderen Vorschriften machen. »

Das Institut für Demoskopie Allensbach hatte gefragt: Was stört Sie an den GRÜNEN?
48 Prozent der Bürger, denen die GRÜNEN nicht oder nur teilweise gefallen, stört die « Vorschriftenmacherei » Und 41 Prozent stört: « Die GRÜNEN tun, als wären sie bessere Menschen. »

Rund 35 Prozent bemängelt das Fehlen wirtschaftlicher Kompetenz:

Zu nennen:
Fiskalpolitik: u.a. Vermögenssteuer;
Wenig überzeugende Energiepolitik, etwa die groteske Verspargelung der Landschaft mit Windmühlen bei hohen Kosten zu Lasten d. Verbraucher usw.

Aber das Schlimmste:

Mit falsch verstandener Toleranz und wenig Hintergrundwissen haben die GRÜNEN über Jahrzehnte die Integration, insbesondere von Muslimen, in Deutschland verhindert. Mehr noch: Die von ihnen maßgeblich mitverantwortete Integrationspolitik hat irreparable Schäden angerichtet.
Das jüngste Abstimmergebnis der Deutschen Erdogantürken zum Türk. Referendum spricht Bände.
Selbst die Entscheidung von CDU Kanzlerin Angela Merkel, im Jahre 2015 ohne Not die Grenzen Deutschlands für unkontrollierte Einwanderung zu öffnen, dürfte nicht unwesentlich vom allgegenwärtigen Geist der GRÜNEN beflügelt gewesen sein.

Wir haben jetzt in 2017 die Möglichkeit, das weitere Wirken der GRÜNEN im Deutschen Bundestag zu verhindern. Dabei kommt es auf jede Stimme an, die sie nicht erhalten.
Bis zur BTW 2017 wollen wir diese gefährlichste aller Deutschen Parteien (die Wertung entspricht meiner persönlichen Meinung)  unter 5 Prozent versenken.

Bergen, Norway, April 2017

Sandrine Becker

http://grueneversenken.berlin.tl/

Die Grünen: Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung

.

komplette Menü-Seite mit Videos, Berichten, Artikeln entlarvende Informationen….

DIE ENTLARVUNG DER GRÜNEN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s