Die kleine unkorrekte Islam-Bibel. Tötet die Ungläubigen!…kostenlos…Kampf gegen Islamisierung

Hamburg, den 19. Januar 2018

Sehr geehrter, lieber Herr Bartl,

wer mit „Heiligen-Bildem“ von Mao Tse Tung zu Demonstrationen geht — der ist entweder Fanatiker, dumm wie Bohnenstroh oder einfach ein Idiot. Mao war ein grausamer Massenmörder, Menschen-Schlächter, der mehr als 50 Millionen Menschen umbrachte. Trotzdem verschlangen deutsche Linke seine kleine Mao-Bibel, die eigentlich nur eine Ansammlung törichter Sprüche war.

Rund 50 Millionen Tote durch Mao. Kann es Schlimmeres geben? Ja – kann es. Dem Islam fielen bis heute etwa 270 Millionen Menschen zum Opfer. Überwiegend Christen.

Trotzdem verkauft sich der Islam als die „Religion des Friedens“.

Jahr für Jahr werden etwa 100.000 Christen im Namen Allahs gefoltert, vergewaltigt oder grausam abgeschlachtet. Die Überflutung Deutschlands durch überwiegend muslemische Immigranten — oft ohne jegliche Bildung – bringt uns Ehrenmorde, Zwangsheiraten von Kindern, Juden- und Christenfeindlichkeit, Intoleranz, Haß auf uns „Ungläubige“ und Frauen-Feindlichkeit.

Die Deutschen Konservativen waren die erste politische Gruppe in Deutschland, die immer wieder über das wahre Gesicht des Islam aufgeklärt hat. Inzwischen ist die große Mehrheit aller Deutschen gegen den fundamentalistischen Islam, der Deutschland erobern will. Unsere vielen Aufklärungs-Broschüren sind nicht ohne Wirkung geblieben.

Autor unserer meisten Broschüren ist Peter Helmes. Er war früher Bundesgeschäftsführer der CDU/CSU-Mittelstandsvereinigung und greift immer wieder Themen auf, vor denen sich andere Autoren drücken, weil sie Angst haben, von den Jüngern der politischen Korrektheit wirtschaftlich und politisch regelrecht vernichtet zu werden. Jetzt hat Peter Helmes – ich muß das einfach so sagen – eine großartige Arbeit vollbracht. Er hat in fast zweijähriger Arbeit ein Buch herausgebracht –

mit dem Titel

Die kleine unkorrekte Islam-Bibel. Tötet die Ungläubigen!

 

In diesem an die Mao-Bibel erinnernden Büchlein steht alles über den Islam. Angefangen vom Kriegsherrn Mohammed, der seine Ideen durch Kriege und Massentötungen voranbrachte – bis hin zur heiligen Kaaba, die nichts anderes ist als ein in der Wüste aufgeschlagener Meteorit – ein Stein, weiter nichts.

Die „Islam-Bibel“ von Peter Helmes öffnet auch denen die Augen, die immer noch an einen „Dialog der Religionen“ glauben und „Flüchtlinge“ aus islamischen Ländern für eine Bereicherung Deutschlands halten.

Wir wollen die „Islam-Bibel“ in sehr hoher Auflage in Deutschland, Österreich und der Schweiz kostenlos verbreiten.

Mit Zeitungsanzeigen und Rundbriefen.

Bitte, helfen Sie uns bei dieser Kampagne mit einer Spende.

Das Büchlein können Sie mit der beiliegenden Postkarte bei uns vorbestellen.

 

Ehrenpräsident: Heinrich Lummer, Bürgermeister und Innensenator a.D.

Stellvertreter des Ehrenpräsidenten: Christian Fürst zu Bentheim und Steinfurt

Bis 2010 Stellvertreter des Ehrenpräsidenten: Casimir Prinz Wittgenstein, Europa-Abgeordneter a.D. t Kuratorium: Vorsitzende Gabriele Ossmann –

Rat der Ältesten: Vorsitzender Dr. Gustav Krüger

Ehrenpräsident bis 1997: Chlodwig Prinz zur Lippe f Schwester-Organisation in Lettland, Litauen und Estland,

Aufbau-Organisation in Österreich Deutsche Postbank –

Konto-Nr. 333 33 205 – BLZ 200 100 20 – IBAN: DE 86 2001 0020 0033 3332 05 – BIC: PBNKDEFF

Internet: www.konservative.de-

E-Post: info@konservative.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s