Berlin trägt Kippa – und wehe, wenn nicht!

 

Am 26.04.2018 veröffentlicht

Da vor kurzem ein junger Araber, welcher sich aus welchen Gründen auch immer eine Kippa aufzog, von einem anderen Araber ohne Kippa aber dafür mit Gürtel bedrängt wurde, fand gestern vor dem Haus der jüdischen Gemeinde zu Berlin eine Solidaritätsveranstaltung statt. Es war schlimm. Doch sehet und höret selbst!
▶▶ DU KANNST MEINE ARBEIT AUCH UNTERSTÜTZEN
Überweisung:
Nikolai NerlingIBAN: DE41 1001 0010 0624 2171 24 BIC: PBNKDEFF
VIELEN DANK IM VORAUS !!!
▶▶ DU MÖCHTEST MIR SCHREIBEN? E-Mail: volkslehrer@gmx.de Klassisch: Der Volkslehrer Postfach 21 20 22 10514 Berlin
▶▶ NEWSLETTER Trage Dich in mein Klassenbuch ein, und bleibe so mit mir in