Volkslehrer beim Rechtsrock Festival in Ostritz – Vorschau

 

Am 05.05.2018 veröffentlicht

Ich war beim „Schild & Schwert“ Festival in Ostritz. Hier schon mal ein Vorgeschmack darauf – mehr dann in bälde.
▶▶ DU KANNST MEINE ARBEIT AUCH UNTERSTÜTZEN
Überweisung: Nikolai Nerling IBAN: DE41 1001 0010 0624 2171 24 BIC: PBNKDEFF VIELEN DANK IM VORAUS !!!
▶▶ DU MÖCHTEST MIR SCHREIBEN?
E-Mail: volkslehrer@gmx.de
Klassisch: Der Volkslehrer Postfach 21 20 22 10514 Berlin

2 Kommentare

  1. … das sagen wir hier bei uns im sonnigen Spanien in derartigen Fällen. Übersetzt in Ihr wohlklingendes Idiom heisst das: „Schweigen bedeutet Zustimmung.“ Es stammt aus dem römischen Recht.

    Ich freue mich daher, dass Sie bezüglich der korrekten deutschen Rechtschreibung von „in Bälde“ mit mir einiggehen, Herr Lehrer (hoffentlich kein „Leerer“ 😊!).

    Mit landmannschaftlichem auslandsDEUTSCHEM Gruss!

    Wolfgang Steiger Trebus

    ________________________________
    De: wolfgang Steiger
    Enviado: domingo, 6 de mayo de 2018 11:28
    Para: deutschelobby info SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN
    Asunto: ¿?¿?¿? in bälde ?¿?¿?¿

    Herr Volks“lehrer“: in Bälde schreibt man gross!

    Mit auslandsDEUTSCHEM Gruss!

    Wolfgang Steiger

    ________________________________

    Gefällt mir

  2. Herr Volks“lehrer“: in Bälde schreibt man gross!

    Mit auslandsDEUTSCHEM Gruss!

    Wolfgang Steiger

    ________________________________

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.