Auf der Suche nach Antworten im Hambacher Forst


 

Am 28.09.2018 veröffentlicht

Da ich ein Naturfreund bin und außerdem weiß, dass der Klimawandel nicht menschengemacht ist, fahre ich zum Hambacher Forst um dort kontroverse Erfahrungen zu machen. Doch höret und sehet selbst. Ingrid hat den Online-Aussichtspunkt des RWE-Tagebaus entdeckt: https://bit.ly/2xHYXMQ #volkslehrer #hambacherforst #hambibleibt

Tim K. – Chemnitz – Im Osten wird es beginnen!


 

Am 29.09.2018 veröffentlicht

Freunde, ich durfte mich glücklich schätzen, gestern Abend in Chemnitz sprechen zu dürfen. Es war eine wunderbare Veranstaltung mit sehr vielen offenen und warmherzigen Menschen, die friedlich gemeinsam für unsere Heimat und gegen die unhaltbaren Zustände in Deutschland demonstriert haben. Ich habe gestern auch die neue Liste „Für die Eigenen!“ vorgestellt, die ich ins Leben gerufen habe. http://www.fürdieeigenen.de Wenn Ihr uns unterstützen wollt, dann tragt Euch in diese Liste ein. Es wird höchste Zeit, dass in diesem Land wieder Politik für die eigene Bevölkerung gemacht wird. Im Osten wird es beginnen und es beginnt bereits!
Für die Eigenen!
Tim K.

50.000 Gründe, weiter zu kämpfen!


 

Am 27.09.2018 veröffentlicht

Liebe Freunde, vor fast genau einem Jahr habe ich meinen Kanal eröffnet. Dieses Jahr war das ereignisreichste meines Lebens. Ich danke Euch für die Unterstützung und für die vielen wunderbaren Momente, die wir geteilt haben – sei es bei Treffen, in Briefen oder auch Kommentaren. Es war auch ein gutes Jahr für unser Volk und Heimatland, denn die Verhältnisse beginnen sich zu bessern und aufzuklaren. Noch ist es allerdings nicht vollbracht. Es geht also weiter. Ich bleibe auf alle Fälle dabei und ich hoffe, das tut Ihr auch! Auf die nächsten 50 000 und auf eine goldene Zukunft.
Na dann, wohlan!

Für die Eigenen! – die Liste – Start


 

Am 27.09.2018 veröffentlicht

Es ist soweit!
„Für die Eigenen!“ – die Liste – geht an den Start.

http://www.fürdieeigenen.de

„Für die Eigenen!“ ist eine außerparlamentarische und konservative Sammelbewegung, die es sich zum Ziel gesetzt hat, dass politische Klima in Deutschland wieder dahingehend zu beeinflußen, dass endlich wieder Politik für die Eigenen gemacht wird.
Gemeinsam sind wir stark! Je mehr sich vernetzen und engagieren, je gewichtiger werden unser aller Stimmen.
Trage Dich in die Liste ein!
Es ist höchste Zeit für Veränderung in Deutschland.
Für die Eigenen! – die Liste –

Liebe Unterstützer und Sympathisanten der Identitären Bewegung!


Nun ist fix: die Staatsanwaltschaft Graz hat am letzten Tag der ihr zur Verfügung stehenden Frist schriftlich Berufung eingelegt. Das verursacht für die Identitäre Bewegung nicht nur weitere Kosten, sondern lässt die betroffenen Aktivisten auch weiterhin im Ungewissen über ihre Zukunft.

Es war für uns ein regelrechter Schock, als Ende April in ganz Österreich Hausdurchsuchungen in privaten Wohnung unserer Aktivisten und in Vereinslokalen, die unserer Bewegung zugeordnet wurden, stattfanden. Die damit in Verbindung stehende Anklage der Staatsanwalt Graz, die insgesamt 17 Personen die Bildung einer kriminellen Vereinigung und Verhetzung in mehreren Fällen vorwarf, verursachte selbst bei vielen neutral oder gar skeptisch gesinnten Beobachtern Kopfschütteln. Dennoch mussten sich unsere Aktivisten fast den gesamten Juli vor Gericht dafür verantworten. So mancher davon sah sich schlagartig mit dem Ende seiner wirtschaftlichen Existenz konfrontiert. Die Freisprüche ermöglichten ein erstes Aufatmen.

Doch die Staatsanwaltschaft zeigt mit ihrer Berufung, dass sie weiterhin bereit ist, an ihrer absurden Anklage festzuhalten. Dahinter steht eine glasklare Strategie: das Prozessende soll verzögert werden, um die Kosten für die Betroffenen weiter zu steigern und eine sinnvolle politische Arbeit ummöglich zu machen. Unsere Infrastruktur, die wir uns die letzten fünf Jahre mühsam und mit eurer Hilfe aufgebaut haben, soll bis zum Zusammenbruch belastet werden. Ob es der Staatsanwaltschaft in diesem Fall tatsächlich allein um die Durchsetzung von Recht geht, wird von vielen politischen Beobachtern schon länger bezweifelt.

Uns selbst bleibt allerdings keine andere Möglichkeit, als uns mit der anstehenden Berufungsverhandlung zu arrangieren und sind zuversichtlich, dass der Rechtsstaat auch in der zweiten Instanz die richtige Entscheidung treffen wird. Dennoch bitten wir euch, uns weiterhin zu unterstützen, damit der Plan der Zerstörung unserer Strukturen nicht aufgeht. Denn es braucht nach wie vor kritisch-patriotischen Protest in unserem Land!

Da unsere Konten noch immer gesperrt sind, möchten wir auf die Möglichkeit hinweisen, die öffentliche Kampagne der Identitären Bewegung Deutschland gegen die Repressionen und haltlosen juristischen Vorwürfe gegenüber der IBÖ zu unterstützen:

  Identitäre Bewegung Deutschland e.V.  

IBAN: DE98476501301110068317  

BIC: WELADE3LXXX  

Sparkasse Paderborn-Detmold  

Verwendungszweck: Solidarität 

Identitäre Bewegung Österreich

Der Deutsche geht arbeiten- der Invasor informiert sich bei „Zanzu“ über Sex


Das Steuergeld des Bürgers ist in Massen vorhanden. Jedoch nicht für diejenigen, die dieses Geld erarbeitet haben, sondern zum Beispiel  für Projekte wie „Zanzu“. Auf der Internetseite wird – in einfacher Sprache, bunt bebildert und mit Unterstützung der „Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung“ –  unseren Neubürgern Anleitungen an die migrantische Hand gegeben, wie es mit dem Sex so in Deutschland läuft.

Damit das Leben in der neuen „Heimat“ auch so richtig rund läuft, gehört selbstredend auch ein reges Sexualleben für unsere Neubürger zum Rund-um-Sorglospaket dazu. Deshalb hat die „Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung“ (BZgA) und Sensoa, eine flämische NGO, die sich „Expertenzentrum für Sexuelle Gesundheit“ nennt, keine Mühen gescheut und das Geld des Steuerzahlers in das, seit einem halben Jahr betriebene Internetportal „Zanzu – Mein Körper in Wort und Bild“ investiert.

Da „Migrantinnen und Migranten“, die aus vielen verschiedenen Gründen erst relativ neu in Deutschland eingetroffen sind, z. B. Heiratsmigrantinnen aus der Türkei, EU-Binnenmigranten aus Bulgarien und Rumänien, Flüchtlinge aus der arabischen Region und aus Afrika“ häufig der Zugang zu Wissen über die verschiedenen Aspekte der sexuellen Gesundheit“ eingeschränkt sind, will die BZgA dies über die Onlineplattform „Zanzu“ ändern. Auf Arabisch oder Türkisch, finden die „Flüchtlinge“ ihre Informationen über Sexualität, Infektionen, Beziehungen und Familienplanung.

Damit Aishe und Mohammed sich leicht und schnell in den relevanten Themenbereichen „Analsex“ oder „Reden über Sex“ zurechtzufinden, werden die mehrheitlich muslimischen Neubürger in ganz unterschiedlichen Themenbereichen mittels Piktogrammen und liebevoll gezeichneten Darstellungen unterrichtet.

Sollte es immer noch Unklarheiten darüber geben, was Mohammed mit Aishe so in Deutschland anstellen darf und was nicht, steht eine Armada von Helferlein aus der steuerfinanzierten Asyl- und Flüchtlingsindustrie in den Startlöchern.

.

https://www.journalistenwatch.com/2018/09/26/arbeitsteilung-der-deutsche/

Migrationspakt-Stoppen…Willkommen im Widerstand – Phase 1.5


 

Am 26.09.2018 veröffentlicht

Gruß aus dem nächtlichen Dresden. Danke, dass du im Migrationspakt-Stoppen Verteiler bist.
Hier noch einmal die email-adressen und der Beispieltext:
Deutschland: Ständige Vertretung: info@new-york-vn.diplo.de
Auswärtiges Amt: buergerservice@diplo.de
Schweiz: Ständige Vertretung: nyc.vertretung-un@eda.admin.ch
Außenministerium: helpline@eda.admin.ch
Österreich: Ständige Vertretung: new-york-ov@bmeia.gv.at
Außenministerium: post@bmeia.gv.at
Beispieltext:
Sehr geehrter Herr Heusgen/Lauber/Kickert,
Ich bitte Sie den UN-Migrationspakt am 11. 12. nicht zu unterzeichnen. Ungarn und die USA haben sich bereits geweigert. In der Schweiz und Österreich regt sich Kritik. Eine länderübergreifende Petition hat bereits knapp 30.000 Unterschriften gesammelt. Ganz allgemein sind viele verunsichert und wünschen sich mehr Information über die Inhalte, sowie eine öffentliche Debatte über den Pakt, bevor er unterzeichnet wird. Man kann verschiedene Ansichten zum Thema Migration haben. Doch ohne Information, Debatte und Abstimmung, einen derartig grundlegenden Pakt zu unterzeichnen, würde der Demokratie und dem Vertrauen der Bevölkerung in ihr Amt einen schwere Schaden zufügen.
Vielen Dank, Dein Name +++++++++++

Stammtisch Swetowit mit Heinz Christian Tobler und Ralf Körber


 

Arkona und Swetowit

Am 24.09.2018 veröffentlicht

Unsre Arbeit vor 4 Monaten auf Rügen erklären wir hier und in den folgenden Videos auf unsern Kanälen. Wir danken Ralf Körber für seine wichtigen Gedanken und Anregungen in diesem Video. Wohlan!

Geburtstagspost und Liederglanz für Teutwin POST


interessant…es lohnt sich zuzusehen und zuzuhören…

Am 24.09.2018 veröffentlicht

Endlich kam ich dazu, mal wieder Post auszupacken. Grüße kamen von Herrn Krebs, JFK, Phoenix, dem Volksbarden, Ernst Zündel, Marianne, der Express Zeitung und vielen mehr. Doch höret und sehet selbst! #volkslehrer #linksliegenlassen

3. Oktober zum 1. Tag der Nation nach Berlin kommen


einheit

Enrico Stubbe hat etwas in Politische Veranstaltungen gepostet.Enrico Stubbe4. Juni um 18:08

‼ Teilen ‼ Teilen ‼ Teilen ‼ Teilen ‼

Komme auch Du am 3. Oktober zum 1. Tag der Nation nach Berlin.
✅Zusagen!
✅Freunde einladen!
✅Veranstaltung Teilen!

Großveranstaltung-Tag der Nation 2018

3. Oktober um 14:00 UTC+02 Uhr

Washingtonplatz in Berlin

Marsch für das Leben und Tanz der Teufel AKTIVISMUS


 

Hochgeladen am 24.09.2018

Am Samstag, den 22.9.2018 fand wieder der Marsch für das Leben statt. Hier gingen ca. 6000 Menschen in einem Schweigemarsch auf die Straße um an die 100 000 Kinder zu erinnern, die jedes Jahr im Bauch ihrer Mutter getötet werden. Als wenn der Anlass nicht schlimm genug wäre haben einige 100 Verirrte am Rande der Veranstaltung völlig schamlos und verdorben ihre Verbundenheit mit dem Teufel bekundet. Dieses Video ist nur etwas für Hartgesottene. Höret und sehet selbst. #volkslehrer #linksliegenlassen #marschfürdasleben

Auf dem Deutschen Kulturfest in Breslau HEIMAT


 

Am 23.09.2018 veröffentlicht

Wir wurden auf das Deutsche Kulturfest in Breslau, Schlesien eingeladen, wo ich auf die unterschiedölichsten, spannenden Menschen traf und meine Erwartungen bei weitem übertroffen wurden. Doch sehet und höret selbst! Hier der Kontakt zu Stefan: hoeber.stefan@gmail.com #volkslehrer #breslau #schlesien

Verkaufen SPD und Grüne ihre Seele 4. Teil meines Vortrags in Köln


 

Am 24.09.2018 veröffentlicht

Im 4. Teil meines Vortrages gehe ich ein, auf die vollkommen unlogische politische Motivation der SPD und der Grünen. Millionen Migranten sollen kommen, das ist Ziel des Weltwirtschaftsforums: preiswerte Arbeitskräfte. Aber weshalb sind SPD und Grüne für eine solch unsoziale Politik ??? Kein Mensche versteht, dasjenige was zur Zeit in der Deutschen Politik los ist. Die AFD übernimmt die Position, die eigentlich diejenige der SPD und Grünen ist. Verrückt. Ein Erklärungsversuch.
.

3. Teil – Medien und Politik arbeiten Hand in Hand bei Migrationspolitik…UN-Migrations-Pakt


 

Am 23.09.2018 veröffentlicht

Mein Vortrag zum Thema Migrationspolitik/ Humanitäre Hilfe oder etwas anders ? was das Weltwirtschaftsforum mit der Flüchtlingspolitik zu tun hat. Entwicklungen und ein wichtiger Termin am 11. Dezember in Marokko. Der gesamte Vortrag dauerte über eine Stunde. Ich habe den Vortrag bei YouTube aufteilen müssen. Gestern zwei Teile, heute folgen zwei weitere Teile. Ich kann wirklich empfehlen, die gesamten Videos anzuhören, denn es geht hier um viel und vieles davon wird nicht oder kaum kommuniziert. Es ist wichtig Bescheid zu wissen, damit man sich eine eigene Meinung machen kann.

Globale Pakt für Migration…Migrationspolitik/ Flüchtlingspolitik. Das Abkommen…Teil 1 und 2


 

 

Der Inhalt ist wichtig und ich empfehle das Video wirklich bis zum Schluß anzuschauen.

.

Am 22.09.2018 veröffentlicht

Im Dezember wird in Marokko, in Marrakech das sogenannte Migrationsabkommen unterschrieben, der Globale Pakt für Migration. Ungarn und die USA unterstützen dieses Abkommen nicht. Es geht nicht nur darum, Migrationsströme in Zukunft zu lenken, sondern vor allem darum Migration zu fördern. Genau das ist womöglich in Zukunft ein großes Problem. Getragen wird das Abkommen auch vom Weltwirtschaftsforum. Es hat etwa zehn jahre gedauert, und wenn man es genau nimmt noch länger, nämlich seit 1989 um dieses Abkommen in der jetztigen Form zu gestalten. Ich habe meinen Vortrag beim Philosophischen Salon in Köln in mehrere Teile hochladen müssen. Das hat auch den Vorteil, dass man sich den Inhalt gemütlich in Teile anhören kann. Der Inhalt ist wichtig und ich empfehle das Video wirklich bis zum Schluß anzuschauen.

Der Schäfer-Prozess vom 21.09. – Der Rabauken-Richter


 

Am 21.09.2018 veröffentlicht

Zusammenfassung des 14. (oder 15.) Tag im Schäfer-Prozess. Der Richter macht sich zunehmend frech. Aber bringt ihm das ernsthafte Probleme?! Sehet selbst.

UN-Migrations-Pakt…Rothschild und Co: Sie wollen den Pakt zur grenzenlosen Migration.


 

Der nächste Akt der Globalisten

Vor unseren Augen entfaltet sich der finale Akt der Entmachtung des souveränen Nationalstaats, der Auflösung der Völker und der Vernichtung der Demokratie. Am 14. Juli 2018 einigten sich die Vereinten Nationen auf ein Papier, das die globale Migration “regeln” soll. Dieses Papier soll am 11.12.2018 in Marokko final unterzeichnet werden. In dem Text wird Migration als “Chance” und unausweichliches Schicksal dargestellt. Die Unterzeichner “verpflichten” sich, Arbeitsmigration zu fördern und “Barrieren” zu beseitigen. Sie verpflichten sich dazu, alle “intoleranten” Kritiker der Masseneinwanderung und ihre “Hassreden” strafrechtlich zu verfolgen, oder finanziell auszutrocknen. Der Pakt spricht explizit nicht von “Flüchtlinge”, sondern von den “250 Millionen Migranten”, die es derzeit global gebe. Dem Pakt geht es also um die Masseneinwanderung nach Europa, direkt in unseren Sozialstaat. Der Präsident der UNO-Vollversammlung sieht in diesem Pakt ein “Instrument” zur “Steuerung” der Globalen Migration, das nun endlich verfügbar sei.

e



UPDATE: Putin sagt deutlich: „ich lasse es nicht zu das meine Brüder und Schwestern in Deutschland und „EU“ wegen einer „Globalen Elite“ abgeschlachtet werden durch illegale Eindringlinge“…..


Putin: Neue Weltordnung ist im letzten Stadium ihres europäischen Masterplans

Der russische Präsident Putin warnt, dass sich die Neue Weltordnung im letzten Stadium ihres „70-jährigen Masterplans für Europa“ befindet.

Während die europäischen Nationen ihre Toten betrauern und sich auf die nächste Welle „bevorstehender“ Terroranschläge vorbereiten, warnt Präsident Putin, dass sich die Neue Weltordnung im letzten Stadium ihres „70-jährigen Masterplans für Europa“ befindet, und dass sich der Prozess von hier an beschleunigen werde.

Die Neue Weltordnung bringt Hornissennester in eure Länder, sagte Putin zu einer Kreml-Reisegruppe. Und nun werden sie von ihnen gestochen.

Während sich Frankreich im Ausnahmezustand befindet, das Vereinigte Königreich unter Kriegsrecht steht, mit tausenden von Soldaten, die in den Straßen auf Patrouille sind, und Deutschland und Schweden unter dem Versagen von Gesetz und Ordnung im Zusammenhang mit Migranten leiden, ist es schwer, darüber mit Putin zu streiten.

Der Plan der Neuen Weltordnung, westliche Nationen mit radikalen islamistischen Immigranten zu überschwemmen – gegen den Willen der Bürger dieser Länder – und dann die Hölle auf Erden zu entfesseln, indem sie „gestochen werden“, ist verwirklicht worden.

Putin glaubt, dass die Politik der offenen Grenzen, die den europäischen Nationen aufgezwungen wurde, zurückgewiesen werden muss, wenn der Kontinent irgendeine Chance auf eine friedliche Zukunft haben soll.

Meine europäischen Brüder und Schwestern müssen die globalistische Politik der offenen Grenzen zurückweisen, die ihnen durch die Elite aufgedrängt wird.

Laut Putin gibt es in der globalistischen Zukunftsvision keinen Platz für souveräne Nationen. Und der russische Präsident zeigte mit dem Finger direkt auf die Rothschilds, um ihnen und ihrer geheimen Verbindung mit internationalen Eliten die Schuld daran zu geben.

Die Rothschild-Intrige hat eure Regierung, eure Medien und eure Bankinstitute infiltriert. Sie geben sich nicht länger damit zufrieden, Abscheulichkeiten im Nahen Osten zu begehen, sie führen sie nun auf ihrem eigenen Grund und Boden durch, indem sie verzweifelt den Plan für eine neue Weltregierung, Weltarmee und eine Weltzentralbank zum Abschluss bringen wollen.

Sie denken, dass sie dies erreichen können, indem sie euch so lange terrorisieren, bis ihr euch unterwerft. Indem sie euch einschüchtern, allemöglichen neuen Gesetze zu akzeptieren, die sie erlassen, um euch zu schützen.

Putin rief zum Widerstand auf, indem er die Europäer ermahnt, sich dem Lockruf der Globalisten und ihrem Kult des Todes zu widersetzen.

Sie [die Europäer] müssen sich gegen ihre Beherrscher auflehnen, die seit Langem damit aufgehört haben, dem Volk zu dienen, und verlangen, dass ihre Stimmen gehört werden.

Die Regierungen des Westens verbergen nicht länger ihre wahren Absichten. Man kann den Schrecken erkennen, der sich unter ihren Masken befindet. Behaltet sie im Blick. Fallt nicht auf ihre Tricks herein.

Russland wird nicht tatenlos zusehen und es erlauben, dass seine europäischen Vettern auf diese Art abgeschlachtet und entmenschlicht werden. Die Schlacht ist vorüber. Der Krieg hat begonnen. Wahrheit und Gerechtigkeit werden obsiegen.

Verweise:

rund drei Jahre später….

Von Michael Mannheimer, 20. Februar 2020

Warum kein einziges “Qualitätsmedium” die Warnung Putins vor der Vollendung der Neuen Weltordnung zitierte

Ohne Frage ist es ein genialer Trick der NWO: Sie läßt – über ihre grenzenlose Medienmacht – ihre reale Verschwörung als “Verschwörungstheorie” – und damit alle NWO-Kritiker als Trottel darstellen. Die angeblich zu dumm sind zu erkennen, dass sie auf eine billige Verschwörungstheorie hereingefallen sind. Nun, einer dieser “Dummen” ist Putin. Denn wenn es nach der von der NWO vollkommen okkupierten Online-Enzyklopädie Wikipedia geht, dann ist auch Putin ein Verschwörungstheoretiker. Und zwar wahlweise ein christlich-fundamentalistischer, rechtsextremer und esoterischer:

“Als Neue Weltordnung wird in verschiedenen Verschwörungstheorien das angebliche Ziel von Eliten und Geheimgesellschaften bezeichnet, eine autoritäre, supranationale Weltregierung zu errichten. Solche Theorien wurden zu Beginn der 1990er Jahre in den Vereinigten Staaten populär. Verbreitet werden sie vor allem von christlich-fundamentalistischen, rechtsextremen und esoterischen Autoren. “

https://de.wikipedia.org/wiki/Neue_Weltordnung_%28Verschw%C3%B6rungstheorie%29

NWO. Eine reale Verschwörung wird als “Verschwörungstheorie” dargestellt. Und fast jeder fällt auf diesen Trick herein

Wie ich mehrfach schrieb, ist genau diese Ansicht Wikipedias die Ansicht der Mehrheit der sich als intellektuell gebenden Deutschen und Europäer. Sie, die sich meistens nicht eine einzige Minute mit dieser realen Verschwörung beschäftigt haben, ziehen – psuedointellektuell, da selbst zu faul (oder zu dumm), sich mit diesem Thema wissenschaftlich zu beschäftigen – auch im Fall ihrer Beurteilung zur Neuen Weltordnung standardmäßig Wikipedia zurate, so wie sich sie diese “Elite” auch in der übrigen Lügenpresse des BRD-Systems informiert und nichts dabei findet, dass diese ein ums andere Mal der dreistesten Lügen überführt worden sind: “Stern”: Hitlertagebücher; “Spiegel”: Relotius; alle Staatsmedien: angebliche “Jagden auf Ausländer” in Chemnitz, NSU-Lüge und zahllose weitere mehr.

Damit sind die meisten Intellektuellen nicht mehr und nicht weniger als tumbe Sprechpuppen der von ihnen zitierten “Qualitätsquellen”. Eher weniger als mehr.

Das Volk muss sich selbst befreien. Auf die Hilfe “Intellektueller” kann es nicht zählen.

Wer die Hoffnung auf die Rettung Deutschlands auf die deutschen Akademiker (“Intellektuellen”) setzt, der kann auch bei einem Pferderennen auf einen halbtoten Gaul setzen, den man aus Mangel an fitten Pferden ins Rennen stellte.

Nun, selbstverständlich gilt dieses Resümee nicht pauschal: Denn fraglos gibt es unter deutschen Intellektuellen aufrechte Kämpfer für Demokratie und Menschenrechte, jene Werte, die derzeit vom linkspolitischen Merkel-Steinmeier-Gysi-Establishment unter Zuhilfenahme des zutiefst anti-emanzipatorischen, anti-freiheitlichen und christenfeindlichen Islam in die Tat umgesetzt werden.

Doch jene, die sich öffentlich für diese Werte einsetzen und deren Vernichter kritisieren, haben stets das gleiche Schicksal zu erwarten: Ihre faktische Hinrichtung als öffentliche Person, den Verlust ihres Arbeitsplatzes, den Verlust ihres Ansehens. Diesen “Job” besorgen die in den (von der CIA und der NWO dominierten) Bilderberger-Konferenzen auf NWO-Kurs gebrachten Mainstream-Medien (MSM), die 99 Prozent aller Medien ausmachen. Und wo die Medienhetze nicht hilft, schicken die NWO-Unterstützer die staatlich geförderte Antifa hin. Die besorgt dann, bestens mit Steuergeldern bezahlt, den Rest.

Wir leben im Zeitalter der Lüge

In für Diktaturen typischer Manier stellen sich jene, zu bezahlten Propagandainstrumenten der NWO und des politischen Berlin verkommenen Medien selbst als “Qualitätsmedien” dar. Das hat in etwa die gleiche Qualität wie die Wahl ausgerechnet Saudi-Arabiens in die Kommission für Frauenrechte durch die UN (Quelle).

Im Zeitalter der Lüge ist eben alles möglich. Auch, dass Medien nicht auf Klimawissenschaftler hören, wenn es um die künstlich geschaffene Klimaerwärmungs-Lüge geht. Sondern, dass sie diese hochkomplexe Frage von einem missbrauchten, naiven und vollkommen überschätzten Mädchen beantworten lassen. Greta Thunberg steht für eine nie für möglich gehaltene Infantilisierung ganzer, zum Teil hochwissenschaftlicher Länder. Auch bei diesem Prozess spielt die NWO-Hauptwaffe die entscheidende Rolle: die Medien.

Warum kein einziges “Qualitätsmedium” die Warnung Putins vor der Vollendung der Neuen Weltordnung zitierte

Doch kommen wir zurück zum Thema. Lesen Sie in der Folge, wie Russlands Präsident Putin die NWO nicht nur die reale Verschwörung erkannt hat, sondern diese, bereits vor drei Jahren, als so weit fortgeschritten bezeichnete, dass sie kurz vor ihrer Vollendung ist. Nun, ein Putin wird einen Teufel tun, sich dem Vorwurf der Lächerlichkeit preiszugeben, den er mit Sicherheit von den NWO-Medien erhielte, wenn er auf eine “Verschwörungstheorie” hereingefallen wäre. Putin („Ich lasse es nicht zu, dass meine Brüder und Schwestern in Deutschland und „EU“ wegen einer „Globalen Elite“ abgeschlachtet werden durch illegale Eindringlinge“) macht solche Äußerungen, wie die meisten Staatenführer, schließlich nicht aus dem Bauch heraus. Er verlässt sich dabei auf Erkenntnisse seiner Geheimdienste und russischen Forschungseinrichtungen. Das ist im übrigen auch der Grund, warum weder Wikipedia noch irgend ein anderes NWO-Medium es wagten, diese Äußerung Putins zu zitieren. Und sich damit selbst als Teil dieser realen Verschwörung outeten.

Top aktuell!
Wandere aus, solange es noch geht – Finca Bayano in Panama!

UN Migrationspakt stoppen Masseninvasion….


Werdet aktiv gegen den UN-Migrationspakt! Der Widerstand in Deutschland, der Schweiz und Österreich muss sichtbar werden. Machen wir ihre Machenschaften bekannt, zerren wir die Verantwortlichen vor das Licht der Öffentlichkeit und verlangen wir eine Volksabstimmung! Werde heute noch Teil des Widerstands:

👉1. Verbreite das Video

2 Unterzeichne und verbreite die Petition: https://migrationspakt-stoppen.info

👉3. Komme in den Telegramkanal um dran zu bleiben:‘ https://t.me/migrationspaktstoppen

 

Der „Masterplan Migration“ im „Ein Prozent“-Check

 

 

Irlmaier, Emi: der Krieg lässt nicht mehr lange auf sich warten, Emi deckt auf, frühere Aussagen!


Putin sagt deutlich: „ich lasse es nicht zu das meine Brüder und Schwestern in Deutschland und „EU“ wegen einer „Globalen Elite“ abgeschlachtet werden durch illegale Eindringlinge“.….

Die Vernunftgesellschaft winkt noch mal aus der Ferne und verschwindet auf dem Tag der Zivilcourage


Am 19.09.2018 veröffentlicht

am 19.9. wurde der Tag der Zivilcourage im bunten Wedding gefeiert. Es war ein Traum – aber kein sehr schöner. Immerhin war ich nicht alleine. Doch höret und sehet selbst.

Ein Recke in Recklinghausen


 

Am 20.09.2018 veröffentlicht

Ich besuche einen Lager-Überlebenden in Recklinghausen zu einem Gespräch. Anschließend zeigt er mir noch einige Ecken seiner Heimatstadt. Ich bin angenehm überrascht von dem Rest-Verstand, den ich dort vorfinde. Doch sehet und höret selbst. #volkslehrer #linksliegenlassen

Neues vom Reichstanz – nicht schön, aber erwartbar


 

Am 18.09.2018 veröffentlicht

Ich hatte heute ein Gespräch mit der Polizei, die jetzt wieder ihren Auftrag ernst nimmt und die städtischen Grünflächen vor Zertrampelung schützen möchte.
Doch höret und sehet selber. #volkslehrer #linksliegenlassen

Baden für den Endsieg PRORA auf Rügen im Wandel der Zeiten HEIMAT


 

Am 17.09.2018 veröffentlicht

Ich verbrachte ein paar Tage in Binz auf der Ostseeinsel Rügen. Die dortige Bäderarchitektur weckte mein besonderes Interesse, am meisten das kolossale KdF-Bauwerk in Prora – mit diversen angeschlossenen Dokumentationszentren. Das Gebäude ist bis heute nicht vollendet, die Bauaktivitäten aber so intensiv wie lange nicht mehr. Doch sehet und höret selbst! #volkslehrer #prora #rügen #ostsee

Die totale Zensur wird eingeleitet


https://atomic-temporary-35205987.wpcomstaging.com/2018/09/13/eu-ebnet-den-weg-zur-diktatur-in-europa-gesetzesreform-verabschiedet/

https://atomic-temporary-35205987.wpcomstaging.com/2018/09/13/ende-freier-videos-und-beitraege-eu-deutschland-ende-der-demokratie/

► Der 12. September 2018 war ein schwarzer Tag für das freie Internet: ✓ http://www.kla.tv/13023 Trotz einer massiven Lobbyschlacht beschloss das Europaparlament die Einführung von Upload-Filtern bei Online-Plattformen sowie eines Leistungsschutzrechtes für Presseverleger. Die leicht veränderten Entwürfe des EU-Politikers Axel Voss erhielten in Straßburg die erforderliche Mehrheit. Was bedeutet dies für freie Medien und die Freiheit des Internets? Kla.TV fasst die Ereignisse zusammen. #Leistungsschutzrecht #Upload-Filter #EU



Man soll nicht mehr dazu in der Lage sein, ihre Inhalte auf den sozialen Netzwerken, „legal“ zu verwenden um eine Gegendarstellung zu verbreiten. Alles sollen sich schön nach der Meinungsmache dieser sogenannten „Journalisten“ richten!

► Der 12. September 2018 war ein schwarzer Tag für das freie Internet: ✓ http://www.kla.tv/13023 Trotz einer massiven Lobbyschlacht beschloss das Europaparlament die Einführung von Upload-Filtern bei Online-Plattformen sowie eines Leistungsschutzrechtes für Presseverleger. Die leicht veränderten Entwürfe des EU-Politikers Axel Voss erhielten in Straßburg die erforderliche Mehrheit. Was bedeutet dies für freie Medien und die Freiheit des Internets? Kla.TV fasst die Ereignisse zusammen. #Leistungsschutzrecht #Upload-Filter #EU

Solche Verhältnisse kennen wir aus China und anderen Ländern, die ihre Bevölkerung diktatorisch im Würgegriff halten und somit das eigenständige Denken einschränken möchten!

Weitere Quellen, könnt ihr aus dem Video entnehmen:

https://multimedia.europarl.europa.eu…

http://www.europarl.europa.eu/sides/g…

https://atomic-temporary-35205987.wpcomstaging.com/2018/09/13/eu-ebnet-den-weg-zur-diktatur-in-europa-gesetzesreform-verabschiedet/

https://atomic-temporary-35205987.wpcomstaging.com/2018/09/13/ende-freier-videos-und-beitraege-eu-deutschland-ende-der-demokratie/

Affäre Maaßen, weltweite Reaktionen, Deutsche, Rechte, was steckt wirklich dahinter…von Diplom Journalistin Claudia Zimmermann


 

Diplom Journalistin Claudia Zimmermann
Seit Tagen beschäftigt die Aussage des Verfassungsschutzchefs Deutschland und die Welt, die Demos werden als rechte Demos eingestuft, die Deutschen haben offensichtlich nichts gelernt. Über hunderte Flüchtlinge die täglich ankommen, über Wohnungsnot, niedrige Löhne, soziale Ungleichheit wird nicht mehr diskuttiert: Ziel erreicht würde ich sagen. Ablenkung ist die beste Lenkung und…wenn ich etwas verstecken möchte, dann verstecke ich es offensichtlich.

Wut und Trauer in Köthen


 

Wir waren in Köthen, um dort am Trauermarsch anläßlich eines traurigen Mordes teilzunehmen und Euch ein aktuelles Bild der Lage zu liefern

– doch sehet und höret selbst!

#volkslehrer #köthen #koethen

Irlmaier, die anderen Varianten, zum Vergleich, es bleibt spannend


Am 15.09.2018 veröffentlicht

Zuhören und staunen! Es ist ein weitgestricktes Sehertum, nicht nur Irlmaier hat es gesehen!! Gott bedient sich auch Knechten und Mägden, will heißen auch solchen, die nicht die großen Seher sind, sondern auch im Kleinen und hinteren Stübchen ihre Bilder von Gott bekommen, so auch Emi!!

Einlagensicherung für Spargeld soll abgeschafft


 

Am 15.09.2018 veröffentlicht

Heute vor zehn Jahren began die Finanzkrise Inzwischen haben viele sie fast vergessen, doch die Gefahr ist nicht gewichen, im Gegenteil, die Enteignung der Bürger ist in vollem Gange….. Games of Truth ist der Nachrichtenchannel der investigativen Diplom Journalistin Claudia Zimmermann – Lufthansa Pressestelle, danach 24 Jahre WDR Reporterin Fernsehen und Hörfunk, seitdem Whistleblowerin. —————————————-­———————————— Heute habe ich die Freiheit, vollkommen unabhängig zu sein und recherchieren und berichten zu können, über das was wichtig ist und über dasjenige worüber in den Mainstreammedien oft nicht berichtet wird. —————————————-­———————————— Dazu informiere ich mich weltweit in Nachrichtenpools und verfüge inzwischen auch über ein großes und immer größer werdendes Netzwerk von Informanten und Fans, die mir Infos zukommen lassen und Themen anbieten. Oft sind das Themen, die bewußt von Medien ausgeklammert werden.

RUSSLAND IST BEREIT! Putin hält inspirierende Rede bei Vostok-2018 Manövern


 

McCain wird einen Herzinfarkt haben, wenn er das sieht…..

Der Oberbefehlshaber der Russischen Föderation, Wladimir Putin, besuchte das Tsugol-Trainingsgebiet im Trans-Baikal-Gebiet, wo er die Wostok-2018-Manöver vom Kommandoposten aus beobachtete und eine Rede hielt.

Nachtrag:

ziemlich stark…keine Frage…allerdings hätten sie auch heute noch keine Chance gegen die Wehrmacht, sofern diese nur einen Ein-Front-Krieg hätte führen müssen und eine Technik besäßen, die deutsche Wissenschaftler und Techniker erdachten und die Russen und Amis gestohlen haben…das sollten wir nie vergessen, bei all dem: oh wie sind die zwei doch stark….

DDR 2.0 – Es ist vollbracht!…deutsche Krankenkasse betreibt offensichtlich rassistische, antideutsche, Geschäftspolitik…


 

Am 14.09.2018 veröffentlicht

Wir leben in einem totalitären System. In einer Meinungsdiktatur unter der Herrschaft einer Einheitspartei und ihrer Vorsitzenden Merkel. Alles das ist Fakt.
Wir leben auch in einem Land, in dem eine große deutsche Krankenkasse offensichtlich rassistische Geschäftspolitik betreibt und allem Anschein nach gegen das Grundgesetz verstößt.
Lehnt Euch zurück und genießt die Show!
Tim K.

Der Tag der Zivilcourage führt sich selbst ad absurdum – lassen wir es nicht so weit kommen!


Am 19.09. feiert Berlin einen Tag der Zivilcourage auf dem Leopoldplatz im Wedding. Das ist großartig, denn wer zeigt heutzutage mehr Zivilcourage als wir rechtgesinnten Deutschen?! Deswegen kommt doch dorthin und feiert mit dem grünen Bürgermeister Dassel, einigen freundlichen NGO’s und meiner Wenigkeit dort dieses Freudenfest!
Oder meldet selbst einen Beitrag dort an!
Wer jetzig Zeiten leben will, der braucht Zivilcourage!

Tag der Zivilcourage


https://www.facebook.com/events/1816539615105871/

#volkslehrer #linksliegenlassen

„EU“ ebnet den Weg zur Diktatur in Europa: Gesetzesreform verabschiedet !!!


 

Livestream vor 10 Stunden

In meinen letzten Videos habe ich darauf hingewiesen: heute wurde im Europäischen Parlament das neue Urheberrecht mit sehr strengen Uploadfiltern verabschiedet. Weltweit wird darüber berichtet, das sei das Ende der Meinungsfreiheit im Internet . Kleinere YouTube Channel, so wie auch mein Channel würden extrem eingeschränkt – es sei eine Katastrophe in Zeiten, in denen man sich theoretisch überall zu allen Themen infomieren könne.
Umfassende Informationen, praktisch für Jedermann jederzeit und überall zu erhalten sind natürlich nicht im Sinne eines Regimes, welches seine Bürger bevormunden möchte, oder ???? Deutschland stellt die meisten Europarlamentarier.
Heute wurde entschieden. Angeblich alles zum Schutze der Musiker, Künstler und Filmemacher, die allerdings sind, zumindest im englischsprachigem Raum die größten Kritiker der Gesetzesreform. Steckt da vielleicht in Europa etwas ganz anderes dahinter ? und……geht die Initiative eher von Deutschland aus ? Weshalb berichten die Mainstreammedien in Deutschland nicht über die Gesetzereform, während weltweit viele aufregen über die Einschränkung der Meinungsfreiheit.

Ende freier Videos und Beiträge…“EU“: Deutschland: Ende der Demokratie


 

Am 12.09.2018 veröffentlicht

Wissen Sie dies ? In Brüssel wird heute womöglich die Freiheit im Internet beendet, denn im Europäischen Parlament wird über eine neue Copyright directive entschieden, also ein neues Urheberrecht. Dies würde in Zukunft die Freiheit im weltweiten Internetm aber vor allem in Europa praktisch beenden.
Es wäre das Ende der freien Meinungsäusserung im Internet.
Diskutiert wurde vor allem über das Datenschutzgesetz, aber dies hier ist viel, viel problematischer. Alle Uploads, Videos, Links etc. müssten vor Veröffentlichung zuerst geprüft werden.
Ganz im Sinne der Bundesregierung wurde dies von den Mainstreammedien kaum diskutiert.
Man wäre dann auf einen Schlag die schrecklichen Youtuber los, die mehr und mehr alternative Fakten berichten.

Deutschland – ein Land im Klammergriff der Heuchelei!


 

Am 12.09.2018 veröffentlicht

Wir leben in einem Land, in dem eine Eigenschaft immer mehr und mehr um sich greift: Die Heuchelei! Lehnt Euch zurück und genießt die Show!
Tim K. Amazon: Kniefall,

Mit der Gesellschaft für freie Publizistik das Morgenrot genießen


 

Ich war auf der Jahrestagung der Gesellschaft für freie Publizistik. Dort führte ich ein Gespräch mit dem Vorsitzenden der Gesellschaft, Dr. Martin Pfeiffer, sowie mit dem Stellvertretenden Vorsitzenden, Anwalt und Lyriker Dr. Björn Clemens. Anschließend sagte ich noch einige Worte. Leute, es gibt Hoffnung!

Doch sehet und höret selbst Internet:

http://www.gfp-netz.de Klosterhaus Verlag: http://www.klosterhaus-versand.de Dr. Björn Clemens: https://www.youtube.com/channel/UCWx5…

Polizeibeamtin im Einsatz von Araber schwer verletzt – arabische Familie drohte Wache zu stürmen


Am Freitagabend (07.09.) kontrollierten Polizeibeamte eine Shisha-Bar am Kopstadtplatz in Essen. Danach wurde einer der Beamten von einem Unbekannten geduzt. Als dieser das Duzen nach Aufforderung nicht unterließ, sollte er sich ausweisen und seine Personalien festgestellt werden.
Der Unbekannte flüchtete und wurde von einer Polizeibeamtin verfolgt. Dabei wurde ihr von hinten in die Beine getreten, worauf sie zu Boden stürzte. Nachdem sie sich wieder aufgerichtet hatte, stand ein 17-jähriger Südländer vor ihr, stieß die Beamtin weg und schlug auf sie ein. Als dann beide Polizeibeamte den Täter zu Boden brachten und ihn fesseln wollten, wurden sie von weiteren vier bis fünf Südländern angegriffen, geschlagen und getreten, so die Polizei.

Die Situation eskalierte, die Beamten wurden sofort von mehreren libanesisch-stämmigen Personen angegriffen, geschlagen, getreten und gewürgt. Nur mit Unterstützung beherzter Bürger konnte schließlich ein 17-Jähriger festgenommen werden.

Polizeibeamtin nach Angriff dienstunfähig

Durch den Einsatz von Pfefferspray und eines Einsatzmehrzweckstockes konnten sie sich verteidigen. Zeugen von der Tierrettung Essen eilten den Beamten zu Hilfe. Mit ihrer Unterstützung gelang es schließlich, den 17-Jährigen festzunehmen. Die anderen Täter flüchteten bei Eintreffen weiterer Kräfte.

Während der Fahndung wurden drei Personen festgestellt, auf die die Beschreibung passen konnte. Bei der Kontrolle dieser Gruppe kam es ebenfalls zu einem Gerangel mit den Beamten.

Familienmitglieder forderten Freilassung

Kurze Zeit später erschienen der Bruder und der Vater des Festgenommen auf der Wache in der Innenstadt und forderten lautstark die Freilassung des Schlägers. Sie drohten ihre Familie zu mobilisieren und wollten dadurch die Beamten einschüchtern. Sie wurden der Wache verwiesen. Der Schläger kam anschließend in das Gewahrsam. Beide Polizeibeamte wurden bei dem Einsatz verletzt, die Beamtin so schwer, dass sie ihren Dienst nicht fortführen konnte.

.

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

.

Realität

 

Geschichte: Türkenkriege: Die Schlacht bei Zenta an der Theiß… Prinz Eugens größte Schlacht – 11. September 1697


Die Türkenkriege waren die über Jahrhunderte andauernden Kriege der europäischen christlichen Staaten gegen die Überfälle der Mohammedaner des Osmanischen Reichs auf Europa. Die Osmanen waren ab der Mitte des 14. Jahrhunderts in Südosteuropa eingefallen und stießen kontinuierlich nach Westen vor

 

Im Jahre 1353 eroberten sie den Balkan und am 29. Mai 1453 endgültig die christliche Stadt Konstantinopel in Europa, die bis heute (2015) von den Türken okkupiert ist. Weitere Überfälle waren 1356–1382 auf Griechenland, 1387–1390 auf den Balkan, 1391–1397 auf Konstantinopel, 1423–1430 auf Venedig und 1522 der Überfall auf den Johanniterorden auf Rhodos.

Die eigentlichen Türkenkriege begannen dann ab 1526 gegen das Heilige Römische Reich Deutscher Nation mit dem ersten Vorstoß der Osmanischen Armee bis Niederösterreich und der Belagerung der Reichsstadt Wien durch die Türken vom 27. September bis zum 15. Oktober 1529.

Siehe auch

KRISEN- VORSORGE- ANLEITUNG 2018 + BALD HANDELN!


 

Am 10.09.2018 veröffentlicht

KRISEN- VORSORGE- ANLEITUNG von INTER INFO als Druckversion: auf der 1. Seite oben auf: http://www.chemtrail.de/ Link zum AUTARKIE- VORTRAG VON W. ALTNICKEL: https://www.youtube.com/watch?v=cS_2i…

Irlmaier, Emi fragt,wo stehen wir jetzt


 

Am 10.09.2018 veröffentlicht

Ich bin stinksauer, wie ihr im Video selbst feststellen könnt!! Sollte ich von jemandem angezeigt werden, sei es Politiker oder Otto-Normalo, werde ich mich an die Gerichtsbarkeit der Besatzer der Amerikaner oder Russen wenden!! Somit bin ich von dieser angeblich deutschen Gerichtsbarkeit befreit und sie haben keinerlei Befugnis gegen mich gerichtlich, noch strafrechtlich vorzugehen!! das golt für uns alle Deutschen!!! dazu brauche ich kein Staatenlos Käse!!

Köthen Lügenpresse verharmlost Totschlag!


 

Einerseits können die Systemmedien nicht reißerisch und hetzerisch genug „berichten“ und andererseits verharmlosen, täuschen und manipulieren sie. Anscheinend gilt für diese sogenannten Journalisten der Gleichheitsgrundsatz des Grundgesetzes nicht, denn anders ist es nicht zu erklären, wie unterschiedlich schwerste Verbrechen umschrieben. „erklärt“ und sogar „gerechtfertigt“ werden. Diese sogenannten Medien sind und bleiben einfach nur das Sprachrohr der herrschenden Kaste. Systemgünstlinge. Für mich trifft der Begriff „Lügenpresse“ deshalb in sehr vielen Fällen absolut zu. Tim K.

Demonstranten in Köthen


 

Nach dem Tod eines 22-Jährigen Kötheners zogen am 9. September 2018 knapp tausend Demonstranten auf einem von Rechten angemeldeten „Trauermarsch“ durch die Stadt. Gleichzeitig demonstrierten etwa 50 Linke nur einige hundert Meter entfernt. Die Polizei sicherte die Veranstaltungen in Köthen (Landkreis Anhalt-Bitterfeld) mit einem Großaufgebot, unterstützt von Wasserwerfern und Hubschraubern.

Köthen: Deutscher Streitschlichter totgetreten


Quelle: https://www.volksstimme.de/sachsen-an…

Die Medien behaupten nun, der 22-jährige sei an einem Herzversagen gestorben, und nicht an Tritten gegen den Kopf. Dies ist aber unerheblich, da Tritte gegen den Kopf zu Hirnschäden führen können, die zum Herzstillstand führen können. Eine angebliche Augenzeugin und Ersthelferin hat sich gemeldet, jedoch kann ich nicht nachprüfen, ob dies der Wahrheit entspricht:

https://www.youtube.com/watch?v=jE-vE…

oder hier: https://www.facebook.com/606845216316…

Am nächsten Tag hat ein Afghane in Paris 7 Personen abgestochen:

https://www.mirror.co.uk/news/world-n…

Köthen: Afghanen verprügeln Deutschen in Sachsen-Anhalt. Maßnahmen gegen Rechts ergriffen!


 

Erst starb er an einer Blutung im Gehirn, was logisch wäre. Einige Stunden später wurde daraus ein Herzinfarkt. Die von den Afghanen geschwägerte Frau war wohl eine bereicherte ‚Wir sind mehr‘-Deutsche. Der Tote soll just eine Herzinfarkt bekommen haben und daran verstorben sein! Vielleicht hat der oder die Nächste ja Verstopfung? Es liegt nicht an der Zuwanderung, sondern die Opfer haben Krankheiten

Heike Werding über POLIZEI, alte Rechte und warum alles ganz einfach ist | IM GESPRÄCH


 

Am 08.09.2018 veröffentlicht

Ich traf Heike Werding, eine profunde Kennerin auf dem Gebiet alten Rechts. Diesmal nicht ganz so leichte Kost, vielleicht einfach zurückspulen und manche Stellen nochmal anschauen … ich mußte auch das ein oder andere mal nachfragen.

Stadtrundgang Mittweida, Sachsen („Links raus, rechts rein!“) | HEIMAT


 

Am 07.09.2018 veröffentlicht

Obwohl wir gar nichts filmen wollten in Mittweida, konnten wir es dann doch nicht lassen – es gab zu viel Interessantes zu sehen, und das wäre dann doch zu schade gewesen. So habt Ihr was Schönes fürs Wochenende … wohlan! 😉 PS: Dank an Axel Schlimper für die Musik! Ihr wollt mehr über ihn erfahren? Dann schreibt an angela-schaller@gmx.de mit dem Betreff „Axel“ #volkslehrer #mittweida #sachsen

Die Wahrheit über #wirsindmehr!


 

Am 07.09.2018 veröffentlicht

Mit wem und wofür haben sich Bundespräsident Steinmeier und die Schlagerkönigin Helene Fischer eigentlich solidarisiert und eingesetzt? Lassen wir die Protagonisten selber sprechen und hören wir ihnen aufmerksam zu.

Interview „Grenzverlust Die leise Bombe“ (Grenzen ganzheitlich gesehen) – Gerhard Wisnewski


 

Am 08.09.2018 veröffentlicht

►Gerhard Wisnewski, ist renommierter investigativer Journalist und Autor mehrerer Bestseller. An der 15. Anti-Zensur-Koalition beantwortet er Fragen über die gegen ihn gerichtete Kampagne zur Zensur und Diskreditierung seiner Arbeit durch Mainstream-Journalisten. Darüber hinaus verdeutlicht er die verheerenden Konsequenzen des Grenzverlustes, der in unserer Gesellschaft auf allen Ebenen forciert wird. Warum sind Grenzen so existenziell wichtig, und was passiert wenn wir sie im Kleinen und Großen auflösen? Ein Interview das hilft die Strategie des Chaosmanagements und die dahinterliegenden Interessen besser zu verstehen.

Marrakesch-Globaler Migrationspakt: Unbegrenzte Migration –Die nächsten Millionen werden kommen! – Teil 5 Video


 

Am 07.09.2018 veröffentlicht

Unbegrenzte Migration – immer und überall!
Dazu wollen sich über 190 UN-Staaten am 10./11. Dezember 2018 in Marrakesch verpflichten, indem sie den «Globalen Pakt für Migration» der UN unterschreiben. Damit soll weltweite Migration endgültig legalisiert werden, de facto fast ohne Zurückweisungsmöglichkeit für die „Zielstaaten“. Davon haben Ihnen Frau Merkel und Herr Seehofer gar nichts erzählt? Kann ja mal passieren – die sind einfach überlastet! Ich helfe da gerne aus und habe deshalb dieses Video gemacht und mit meinen Freunden die neue ExpressZeitung über den „Globalen Pakt für Migration“ geschrieben…
wisnewski.ch zitierte Quellen:

ZUTIEFST GERÜHRT – DAS IST SOLIDARITÄT (BITTE NICHT MEHR SPENDEN)


 

Am 07.09.2018 veröffentlicht

Mit dem Geld, welches ihr mir geschickt habt, kann ich nun die Verfahrenskosten (Anwalt etc.) decken! Tausend Dank!
Ich bedanke mich bei jedem von euch zutiefst! Ihr zeigt – und das soll jeder hören und sehen – dass wir eine undurchdringliche Gemeinschaft sind! Was ihr leistet, nein, was wir leisten, wenn wir zusammenstehen, kann Berge versetzen!