UNO Migrationspakt … Die Rechte der Migranten werden über die Rechte der Zielländer gestellt. Entstehende Probleme sollen nicht veröffentlicht werden.

oder

 

Der „Global Compact for Migration“ ist ein Umsiedlungsprogramm typischer Wirtschaftsflüchtlinge.

Illegale Migration wird mit legaler Migration gleichgesetzt.

Alle Migranten bekommen die gleichen Zugangsrechte.

Es wird keine Integration in die Kultur der Einwanderungsländer erwartet. Die eigene Kultur und Rechtsordnung (z. B. Scharia) kann beibehalten werden.

Den Eingewanderten sollen die gleichen Zugangsrechte zum Sozialsystem zugesprochen werden wie den Einheimischen.

Die Rechte der Migranten werden über die Rechte der Zielländer gestellt. Entstehende Probleme sollen nicht veröffentlicht werden.

 

Ein Kommentar

  1. Hallo. Ich kam nach Deutschland in 1995 J.Ich bin Alleinerziehende Mutter mit 3 Tochter.Ich habe fast 20 Jahren gearbeitet. Nur zusammen mit meine schwere Depression, habe ich verstanden. In Deutschland bin ich nichts mehr wilkommen. Zuerst hat mich AOK Schweinfurt belogen und betrogen. Sie zahlen mir nicht mal die Hälfte gesetzlich geregelten Krankengeld.Dann meine 4Rechtsanwalte haben mich finanziell ruhiniert belogen und betrogen. VdK haben es auch nicht notwendig gefunden mich wahrheitsgemäß zu unterstützen.So habe ich alle wegen Betrug ,Nötigung und Diskriminierung bei Generalstatsanwaltschaft angezeigt. Ich werde um meine Rechte kämpfen. Seit 4Jahren warte ich auf Krankengeld Nachzahlung und ganze Zeit muss ich hungern.So geht man nicht mal mit Hunde um. TATJANA RUF

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.