EILMELDUNG Merkel schmeißt Vorsitz hin, aber will Kanzlerin bleiben, Merz übernimmt wohl – KEIN Grund zum Jubeln!

oder

 

.

aber Kanzlerin bleiben

Bundeskanzlerin Angela Merkel will zwar auf den CDU-Vorsitz verzichten, aber Kanzlerin bleiben. Das habe Merkel am Montag in einer Sitzung des Parteipräsidiums deutlich gemacht, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Parteikreisen. Bisher hatte sie immer darauf bestanden, dass beide Ämter zusammengehören.

Ein Kommentar

  1. Mir wäre es lieber gewesen, Frau Merkel hätte das Kanzleramt aufgegeben und dafür irgendeine Funktion in der CDU übernommen! Ich kann als Deutsche nicht sagen, dass ich über einen Herrn Merz als Nachfolger glücklich bin, nachdem ich mich über dessen bisherige politischen Aktivitäten bei Wikipedia informiert habe!
    Für unser deutsches Volk habe ich für die Zukunft nur einen Wunsch: „Gott schütze Deutschland!“

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.