Amberg – Vor „Flüchtlingen“ flüchten!


oder

Am 31.12.2018 veröffentlicht

Irrenhaus Deutschland! Normale Bürgerinnen und Bürger müssen mittlerweile in ihrem eigenen Land vor sogenannten „Flüchtlingen“ flüchten.
Ich habe dazu eine klare Meinung!
Schaut sie Euch an.
Tim K.

Ein Kommentar

  1. Liebe Kameraden, Freunde und ehemalige Landsleute in Schland bzw. Allahmania oder Germoney:

    Das beigefügte Video ist sehenswert und traurig zugleich.

    Einstige „Herrenmenschen“ wurden jetzt in Amberg von in besseren Zeiten😉 so genannten „Untermenschen“ durch DEUTSCHE Strassen gehetzt, d.h. Invasoren-Flüchtilanten machen die, welche „schon immer da gelebt haben“ (dixit: Merdel), zu vor ihnen flüchtenden Opfern.

    Wundert Euch / Sie das?

    Mich eigentlich nicht, denn auch dies ist Teil der verkehrten Welt, in der wir durch die uns seit 1945 aufgezwungene Umerziehng mit all ihren „Verwerfungen“ leben müssen, übrigens inzwischen auch in dem nach dem Tode FRANCOS, dessen Leistungen für sein Land unvergessen bleiben werden, entstandenen Spanien, dessen jetzige, nicht vom Volk gewählte, sozialistisch-kommunistische „Regierung“ munter Bootsflüchtlinge, die über das Mittelmeer „zu uns kommen“ in das ohnehin arme Land hineinschaufelt, während seine akademisch ausgebildete Jugend in anderen Ländern Arbeit suchen muss. Einfach grotesk!

    Mit bio- und auslandsDEUTSCHEM Gruss!

    Euer / Ihr

    Wolfgang Steiger

    ________________________________

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.