ACHTUNG 5G – Dr. Barrie Trower: Zerstörung von Mensch, Tier und Natur durch 5G-Strahlung Teil 1


Am 30.03.2019 veröffentlicht

Die Versteigerung der 5G-Frequenzen in Deutschland hat begonnen. Dr. Barrie Trower, ehemaliger Experte für Mikrowellenwaffen bei der Royal Navy, berichtet in einem Telefoninterview mit Klagemauer.TV über die Kriegsführung mit Mikrowellen, die bereits seit 1949 eingesetzt werden.
Sehen Sie hier den ersten Teil des Interviews. ✓ https://www.kla.tv/14078

Es werden beim Menschen etwa 4.500 biologische Strukturen im Körper und im Gehirn, die von Mikrowellen beeinflusst werden können. Damals ging es bei der Mikrowellen-Kriegsführung darum, zu untersuchen, welche Frequenzen und welche Pulsfrequenzen verschiedene Teile des Gehirns und verschiedene Teile des Körpers verändern könnten.

Zum Beispiel gibt es eine bestimmte Frequenz, die die Darmfunktion zusammenbrechen lässt. Eine andere, die sie dazu bringen kann Selbstmord zu begehen (siehe der Film „Bird Box“), eine andere, die Krebs bei Ihnen auslöst.

Es gab also viele Frequenzen mit vielen Taktungen mit den Mikrowellen.

Mikrowellen-Kriegsführung ist eine Tarnwaffe, die verwendet werden kann, um das Gehirn oder einen anderen Teil des Körpers zu verändern, ohne das die Person weiß, dass sie mit Mikrowellen bestrahlt wird, weil man sie nicht sehen oder riechen kann. Man fühlt sich danach bloß Krank.

Mikrowellenstrahlung kann entweder aus der Nähe oder aus der Ferne (auch größere Entfernungen) eingesetzt werden. Sie werden auch in der biologischen Kriegsführung angewandt.

Für weitere Infos schaut euch bitte dieses wichtige Video an!