TIM K. – Messerstich in eigene Leber? CAPITAL BLA BLA – Blizzard


Heute soll ein schmaler Schulabbrecher gewürdigt werden, der nicht nur Millionen meiner Landsleute das Messer in die Leber rammen wollte, der Polizisten als „XXXXXsöhne“ beschimpft hat, der sich stolz als „Gangster“ mit Clans zur Schau gestellt hat und der sich mittlerweile
völlig verängstigt von eben diesen, nach seinen Worten, „XXXXXsöhnen“ beschützen lässt.

Deutschlands größte Blendgranate, der „Pate von Berlin“, das Gesetz der Straße, Omerta, Mafia, Gangster und der Weg des Kriegers:

Der „Al Capone“ des Deutsch-Raps, der inzwischen mit Polizeischutz eine große Klappe riskieren kann:
CAPITAL BLA BLA!

Tim Kellner

 Unterstützt die Meinungsfreiheit: https://www.pro-de.tv/unterstuetzer-a…

Abonniert auch meinen Telegram-Kanal: https://t.me/timmkellner

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.