Coronavirus – ist eine Verschwörungsgeschichte nötig?….ausserhalb von lokalen chinesischen Bereichen…reine Panikmache und Ablenkung von Invasionsmassen?


VerschwörungsgeschichteVerschwörungsgeschichte

 

Viele Verschwörungsgeschichten kursieren bereits über den Coronavirus, mal mit Bill Gates, mal mit irgendwelche Biowaffen bestückt…

 

Jemand sollte vielleicht einen Zusammenschnitt von ein paar Videos zum Alltagsleben in China zeigen, damit die Leute sich ein Bild von den Hygieneverhältnissen im Alltag machen können. Man sollte dabei nicht nur an Fledermaussuppen denken!

Man soll die Erschließungszustände, Kanalisation,  Fließwasser u. ä. auch beachten. Und immer dazu rechnen, wie groß die Bevölkerungsdichte in Chinas Städten ist.

Dann kommt man unweigerlich zu derselben Schlussfolgerung, wie jeder Historiker über die Probleme der dt. Kaiser im Mittelalter bei den Italienfeldzügen: Der größte Feind war die allgegenwärtige Sumpffieber und sonstige Seuchen.

Diese dezimierten das deutsche Heer.

 

Dasselbe gilt für China: Es wäre ein Wunder, wenn unter solchen Verhältnissen dort nicht alle Paar Jahre eine neue Seuche auftauchen täte! Dann erst müßte man nach der Ursachen und nach etwaigen Verschwörungen (z. B. Vertuschung einer gewissen Seuche) suchen!

 

Ich zeige hier ein paar Videos – nur gewisse kurze Momente braucht ihr euch anzusehen, nur um einen Eindruck zu gewinnen.

 

https://www.youtube.com/watch?v=0PexTxDv3N8

 

https://www.youtube.com/watch?v=A36ipWaBDMM

 

https://www.youtube.com/watch?v=yOjH1Eij2U0

 

  https://www.youtube.com/watch?v=GCDjG2eQIC4

 

Der Rat der chinesischen Gesundheitsbehörden gegen Coronavirus lautet z. B.:

 

– Hände waschen mit Seife

 

– Rohe und gekochte Nahrungsmittel nicht auf demselben Brett schneiden (z. B. rohes Fleisch und fertiges Gericht getrennt verarbeiten!)

.

von Kybeline



Kategorien:Coronavirus - ist eine Verschwörungsgeschichte nötig?., Meinungen

Schlagwörter:, , ,

  1. China ist ein Land im Umbruch. Die Szenen aus den ländlichen Gebieten im Westen Chinas sind durchaus repräsentativ. Daneben gibt es Städte mit Hochhäusern, da kann sich Manhattan errötend verstecken. Dort gibt es höchste Zivilisation und hohe Standards für Bildung und Wissenschaft. Wuhan liegt in der Landesmitte, aber es ist ebenfalls ein modernes Zentrum.

    Liken

Trackbacks

  1. Coronavirus ist eine Verschwörungsgeschichte nötig?Ausserhalb von lokalen chinesischen Bereichen reine Panikmache und Ablenkung von Invasionsmassen ! | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…
%d Bloggern gefällt das: