+++ Eilmeldung: Führender SPD-Politiker kündigt mitten im Rathaus Ermordung von rechtem Ratsabgeordneten Brück an! +++


Ein SPD-Politiker rastet in einer Sitzgruppe des Rathauses aus, nachdem er höflich von Brück gegrüßt wurde und kündigt seine Ermordung an, der Staat hätte ihm das Töten beigebracht. Es handelt sich um den Dorstfelder SPD-Abgeordneten Hans-Peter Balzer, der auch in mehreren Ausschüssen für seine Partei sitzt. Um 15 Uhr beginnt die Ratssitzung, es ist notwendig, unverzüglich Polizei ins Rathaus zu beordern und das offenbar bedrohte Leben von Stadtrat Brück vor einem sozialdemokratischen Mordkomplott zu schützen! Verbreitet das Video, solche Leute regieren uns!

 

Unfassbare Szenen nach Morddrohung im Dortmunder Rathaus:

Oberbürgermeister Ullrich Sierau verhöhnt das bedrohte Ratsmitglied Brück, über 30 Minuten wird über die Morddrohung diskutiert, Polizeischutz im Saal wird abgelehnt. Positiv: Die AfD beantragt eine Sitzungsunterbrechung, um das Beweisvideo der Bedrohung zu sehen. Die anderen Parteien lehnen jedoch ab, stattdessen gibt es Beifall für weitere Ausfälle des SPD-Abgeordneten Hans-Peter Balzer.
Was sich heute im Rathaus abspielt, spottet jeder Beschreibung, die Blockparteien lassen ihre Maske fallen und decken Morddrohungen im Rathaus, auf dem Rathausflur!

 

oder bei Telegram

https://t.me/dortmundsrechte/541

https://t.me/dortmundsrechte/544



Kategorien:DIE RECHTE Dortmund, Führender SPD-Politiker kündigt mitten im Rathaus Ermordung von rechtem Ratsabgeordneten Brück an! +++

Schlagwörter:, , , , , ,

1 Antwort

Trackbacks

  1. Eilmeldung:Führender SPD-Politiker kündigt mitten im Rathaus Ermordung von rechtem Ratabgeordnetem Brück an | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…
%d Bloggern gefällt das: