18.02.2020 – aktuelle Meldungen von Eva Herman und Andreas Popp – Sprachnachrichten und Text

für Interessenten die kein Telegram-Konto besitzen

 

 

Eva Herman in obiger Sprachnachricht über die gefährliche „Brutkasten“-Situation auf dem Kreuzfahrtschriff vor Japan.

Eva Herman in Sprachnachricht oben über mit Corona Infizierte, die auf Flügen und anderen Kreuzfahrtschiffen mit hunderten Passagieren zusammenkamen. Behörden und die amerikanische Seuchenkontrolle sind auf fieberhafter Suche nach den Mitreisenden.

https://www.naturalnews.com/2020-02-17-coronavirus-updates-infected-passengers-flew-delta-and-hawaiian-airlines.html

Eine 21-jährige Kanadierin in Wuhan sagt, sie werde nicht evakuieren, weil sie ihre Katze nicht verlassen kann. So ist ihr Leben unter Verschluss.

Business Insider (https://www.businessinsider.com/canadian-citizen-quarantined-in-wuhan-with-cat-on-lockdown-2020-2)
A 21-year-old Canadian woman in Wuhan says she won’t evacuate because she can’t abandon her cat. Here’s what her life is like under lockdown.

 

 

 

Eva Herman Offiziell, [18.02.20 19:10]
Eva Herman über die logistische und wirtschaftliche Katastrophe des Weltmarktes durch das Coronavirus. Siehe Sprachnachricht oben.

.

Eva Herman Offiziell, [18.02.20 19:10]
Eva Herman über die logistische und wirtschaftliche Katastrophe des Weltmarktes durch das Coronavirus. Siehe Sprachnachricht oben.

Eva Herman Offiziell, [18.02.20 19:10]
Eva Herman über die logistische und wirtschaftliche Katastrophe des Weltmarktes durch das Coronavirus. Siehe Sprachnachricht oben.

Eva Herman Offiziell, [19.02.20 00:23]

Das Video bitte nicht vor dem Einschlafen ansehen.

Diese Videosequenzen, die offenbar vorwiegend in Wuhan gedreht wurden, sind absolut nichts für schwache Nerven. Die Bilder zeigen die totale Verzweiflung und Hilflosigkeit des Systems und der Menschen. Sie zeigen auch die totalitären Strukturen: Wer sich dem System nicht fügt, wird ggf. einfach totgeschlagen. Wer heimlich Infos postet, wird brutal gepackt und eingesperrt. Menschen versuchen aus zugeschweißten Hochhäusern zu fliehen – und stürzen zu Tode. Plünderungen, Brutalität, Angst.

Bioterrorismus oder Epidemie?

Warum beschmieren manche Leute Dutzende Autogriffe? Und spucken in Fahrstühle, beschmieren die Lift-Knöpfe mit ihrem Speichel? Mit den Viren? Warum tun dies so viele verschieden Leute? Was ist das für ein Trupp? Was ist da in China los?

Wer dies anschaut, braucht stabile Nerven. Ein Horrorfilm ist dagegen ein Sonntagnachmittag-Spaziergang. Und so viele Leichen …

Wir haben uns entschlossen, das Video zu zeigen, damit das Ausmaß der Corona-Virus-Katastrophe deutlich wird. Was weiß die Chinesische Regierung, was wir nicht wissen? Wer so brutal gegen die Menschen vorgeht, der muss von Angst gejagt sein.
Und: Könnte es sich eventuell doch um einen gezielten Angriff gegen chinesische Bürger durch eine spezifische Biowaffe handeln?

Das Video wurde übrigens dem Corona-Virus-Arzt Dr. Li Wenliang aus Wuhan gewidmet. Er war der erste Mediziner gewesen, der die Corona-Katastrophe gemeldet hatte. Er wurde daraufhin vom chinesischen System schwer stigmatisiert. Vor wenigen Tagen starb der Arzt selbst am Corona-Virus- und an totaler Überlastung. Er hatte Tag und Nacht gegen die heimtückische und nicht im Ansatz entschlüsselte Seuche anzukämpfen versucht.

.

Eva Herman Offiziell, [18.02.20 16:29]
https://vk.com/id322177093?z=video322177093_456239478%2Fe6631a7f59418b3542%2Fpl_wall_322177093

.

u.v.m

bei Telegram Eva Hermann Offiziell   http://t.me/evahermannoffiziell

NEWSLETTER


Kategorien:18.02.2020 – aktuelle Meldungen von Eva Herman und Andreas Popp, Eva Herman

Schlagwörter:, , , , , , ,

1 Antwort

Trackbacks

  1. 18.02.2020 Aktuelle Meldungen von Eva Herman und Andreas Popp Sprachnachrichten und Text | Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond…
%d Bloggern gefällt das: