08.04.2020 – aktuelle Meldungen von Eva Herman und Andreas Popp – Sprachnachrichten und Text

 

 

ZUSAMMENFASSUNG- komplett mit allen Informationen zu den Sprachnachrichten


Eva Herman Offiziell, [07.04.20 14:13]

Eva Herman: Erläuterung zu den derzeitigen Aktionen der US-Regierung, betr. Menschenhandels

‼️ Wichtige Ergänzung zu 13:42 Uhr … ‼️


Eva Herman Offiziell, [07.04.20 13:42]

Herman & Popp: +++ US-Präsident Trump bestätigt bei Fox News die Befreiung von Frauen und Kindern durch Polizei und Militär +++ Johns Hopkins University wird von Bill Gates-Stiftung mit 20 Millionen US-Dollar finanziert – Verstrickungen der globalen Interessensgruppen +++ Madonna stiftet an Bill Gates eine Million US-Dollar für globale Impf-Aktion +++ Sitzt Türkeis Präsident Erdogan im selben Boot wieTrump und Putin? +++

******************************************************************************

Gates-Stiftung gab 20 Millionen US-Dollar an die Johns Hopkins University
https://www.freiewelt.net/nachricht/gates-stiftung-gab-20-millionen-us-dollar-an-die-johns-hopkins-university-10080889/

Hier die Aussage von US-Präsident Trump bei Fox News zur Befreiung von Frauen und Kindern. Bitte ab 1:17:00 genauer zuhören


Eva Herman Offiziell, [07.04.20 16:57]

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/asyl-per-postkarte-keine-anhoerung-keine-corona-tests/

Asyl per Postkarte: Keine Anhörung, keine Corona-Tests

Corona-Maßnahmen an den deutschen Grenzen gelten nicht für Asylsuchende. Stattdessen herrscht nun ein noch absurderes Prozedere als bislang schon: Eine schriftliche Antragstellung, die kein


KLARTEXT – Das Maß ist voll, die Geduld am Ende

 


Eva Herman Offiziell, [07.04.20 10:01]

Dass sich Menschen aus anderen Kulturkreisen oftmals herzlich wenig an die Sitten, Gebräuche und Gesetze ihrer europäischen Gastländer halten, dürfte mittlerweile gemeinhin bekannt sein. Im Zuge der Coronavirus-Krise wird dies nochmals deutlicher, etwa wenn Migranten plündern, Ausgangssperren und Verbote missachten oder Polizisten angreifen. Aber auch die Hilfbereitschaft der autochtonen Bevölkerung wird gerne ausgenutzt und überstrapaziert. Jüngstes Beispiel sind die sogenannten “Gabenzäune”, die in vielen Städten aufgrund der Coronavirus-Pandemie aufgekommen sind.

Vermutlich Zigeuner plündern Gabenzäune

Wie ein Video aus Saarbrücken in Deutschland zeigt, werden dort Gabenzäune für Hilfsbedürftige und Obdachlose schamlos von “Nicht-Deutschen” geplündert. Ein Mann filmt eine vermutlich aus dem Zigeuner-Milieu stammende Frau, wie sie mit reichlich eingeheimsten Spenden an einem Gabenzaun entlangmarschiert. Der Gabenzaun wurde von einer Bürgerinitiative an der Johanneskirche eingerichtet. Dort sind Lebensmittel, aber auch Kleidung zu finden.

Wie der Mann weiter berichtet, sollen diverse Ausländer die Säcke mit den Spenden aufgerissen und die “wertvollen” Sachen entwendet haben. Den Rest warf man einfach auf den Bürgersteig. So schnell wie der Mann seine Hilfspakete an den Zaun hing, so schnell wurden sie auch entwendet. Hier das Video:

https://unser-mitteleuropa.com/auslaender-pluendern-corona-gabenzaeune-fuer-beduerftige-und-obdachlose/

 



ZUSAMMENFASSUNG- komplett EVA-OFFIZIELL 08.04.2020


u.v.m

bei Telegram Eva Hermann Offiziell   http://t.me/evahermannoffiziell

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating


Kategorien:08.04.2020 – aktuelle Meldungen von Eva Herman und Andreas Popp, Allgemein, Eva Herman

Schlagwörter:, , , , , , ,

2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
%d Bloggern gefällt das: