Kein Verständnis für Quarantäne, Essen schmeckt nicht: Krawalle und Wut in Migranten- (Invasoren)- Unterkünften…selbst mit bester Ausstattung kennen sie nur: mehr, mehr, alles…eine hat ein Hemd an: zusammen gehört uns Bremen…alles klar?

Kein Verständnis für Quarantäne, Essen schmeckt nicht: High Noon in Flüchtlingsunterkünften

NEWSLETTER


Kategorien:Essen schmeckt nicht: Krawalle und Wut in Migranten, Invasoren, Kein Verständnis für Quarantäne

Schlagwörter:, , , , , , , ,

  1. Der überwiegendeTeil sind weder Flüchlinge noch Migranten,die an Leib und Leben bedroht sind.
    Die meisten sind Abenteurer, Kriminelle,Schmarotzer,Wirtschaftsfüchlinge.Da es sich überwiegend um „junge Männer “ handelt-sind auch viele Sexualstraftäter darunter.Die meisten von den haben weder eine Schulbidung,noch eine brauchbare Ausbildung. Auch die Hemmschwelle zu Gewalt liegt deutlich niedriger.Kein Durchlass für Einreisebegehrende aus sicheren Staaten. Anträge müssen an den Grenzen geprüft werden und ggf. dort die Einreise verweigern.
    Meine Meinung: Bedrohte, die ernsthaft um Leib und Leben fürchten müssen, sollten Schutz erhalten.Einwanderer, die für unsere Wirtschaft und Land geeignet sind,ebenfalls.

    Für Flüchtlinge soll Schutz,Unterkunft,täglicher Lebensbedarf, ärztliche Versorgung gelten-kein Bargeld oder Wertsachen.Nach Beruhigung der Lage in den jeweiligen Heimatländer sollte man unverzüglich eine Rüchführung durchführen.

Trackbacks

  1. Kein Verständnis für Quarantäne, Essen schmeckt nicht: Krawalle und Wut in Migranten- (Invasoren)- Unterkünften…selbst mit bester Ausstattung kennen sie nur: mehr, mehr, alles…eine hat ein Hemd an: zusammen gehört uns Bremen…alles klar? – deu
  2. Patriotische Umschau – April 2020 – Deutsches Herz
%d Bloggern gefällt das: