Ich habe gehört, dass größere Mengen US-Truppen in der BRiD stationiert worden sein sollen. Da ich gerne Dinge ergründe, machte ich mich auf nach Kaiserslautern, wo sich die US-Kasernen befinden, um die 100 000 Mann zu sehen. Was sah ich?

 

Die Häuser und Gebäude sind absichtlich so aufgebaut, so daß die Deutschen an ihre Kultur und Identität nicht erinnern und denken. Es ist traurig, wie Leute es nicht sehen können. Das Land der großartigen Leute, wie Goethe, Kant und viele mehr ist besitzt und unterdrückt.

Das die breite Masse der (bequemlichkeitsverblödeten) Bevölkerung, eine dauerhafte Stationierung und Finanzierung der US imperialistischen Besatzungsmacht akzeptiert, ist bezeichnend.

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
Translate »