Andreas Popp gibt ARD ein Interview zum Thema Verschwörungstheorien…plus Kommentare zur ARD…

 

Eva Herman Offiziell, [26.05.20 23:11]
Leserzuschriften zu ARD-Sendung Report Mainz und dem Interview mit Andreas Popp. Vielen Dank für Eure Unterstützung!
‼️

„Ich bin über diese heuchlerische und verlogene billige Propaganda tatsächlich nur noch entsetzt.
Hinterhältig und schleimig.
Beweisführung wie bei Drosten… Vermutlich tödlich… Idiotisch.
Ich werde diese Redaktion anschreiben. Ich hoffe, das tun viele.

‼️
Hallo nach Kanada,
habe gerade Report aus Mainz gesehen und bin empört Andreas Popp als verblendet hinzustellen, und gleich danach der Skandal mit dem Mautsystem, wo wieder gemauschelt wurde. Aber wir, die der Politik nicht mehr trauen, sind Verschwörungstheorien hörig. Man unterstellt sogar eine psychische Krankmache. Lachhaft, mich machen die Heuchler und Lügner krank.
Bin jetzt schon gespannt, was sie beide morgen darüber berichten. Ich bleibe am Ball!
‼️

Hallo ihr zwei Eva und Andreas,

Ich bin sehr treue und dankbare Leserin von eurem Kanal seit ein paar Wochen. Habe gerade Report Mainz gesehen, und in kann nur sagen, denen würde ich nicht mal mehr glauben, wenn sie mir groß vertönen würden, die Erde sei eine Kugel (was ja höchst wahrscheinlich so ist eigentlich…). In meinen ganzen Leben habe ich noch nie was lächerlicheres gesehen wie diesen Beitrag. Denn sie wissen nicht, was sie tun. Bitte macht so weiter. Ihr seid eine große Hilfe für alle unsicheren Menschen in dieser Zeit. Ich freu mich jeden Tag auf eure Sprachnachricht. Für mich Highlight des Tages ❤️

‼️

Hi Eva, hi Andreas,

habe gerade REPORT geschaut.
Tja, da habt ihr wohl denen einen Bärendienst geleistet.
Habe meinen Fernseher seit zwei Jahren das erste Mal wieder eingeschaltet. Ich bin bestätigt worden!! Es ist besser, wenn er aus ist. Mainstream ist furchtbar!!!
Auch die Beiträge davor… Sowas von nicht eigenverantwortlich.. Wer schaut so etwas an??
‼️

Lieber Andreas, liebe Eva,

wir haben gerade den „Bericht“ über die Verschwöhrungstheoien gehört, gesehen und sind bestätigt vom Mainstream.
Schlichter geht es gar nicht mehr!
Das war kein Interview mit Andreas – das ist Mißbrauch an Andreas und am Zuschauer!
Aber das wissen wir ja schon.
Menschen deren Empfindungsseele im Off ist, machen soetwas.
Lebende Systeme regulieren sich selbst und das werden wir in den kommenden Tagen weiter miterleben, wie sich die Medien gegenseitig bekriegen. Sie scheinen wirklich am Ende zu sein….

‼️

Guten Abend Frau Herman und Herr Popp,

Ich bin fassungslos über diesen Bericht bei report…
Umgekehrte Schuldzuweisung. Alles 1 zu 1 umgekehrt.
Ohne Worte. Es macht mich wütend. (Ansonsten schaue ich schon lange kein Fernsehen mehr, genau aus diesem Grund.)

Ich danke Ihnen von ganzem Herzen für Ihre so unglaublich wertvolle tolle Arbeit. Bitte lassen Sie dich nicht entmutigen. Ich bin sehr stolz auf Sie beide und Ihre Kraft.

Am Ende werden wir es schaffen. Ich bete jeden Abend dafür.
‼️

Da kotzt man doch im Strahl 😀 Wie peinlich. Ich schäme mich für meine Kollegen! Wie man die beiden anonym darstellt. Wie gut, dass ihr euch das gesichert habt ! Ich will hier weg. Deutschland ist dermaßen kaputt. Diese Texte sind doch dermaßen schlecht eingesprochen. Hier wird sich allen Manipulationsmethoden bedient: Soziale Bewährtheit, Kognitive Dissonanz, Commitment und Konsistenz. Wer analysieren kann, ist klar im Vorteil.

Langsam wird mir wirklich anders. Ob nun als Mutter oder als Mediendesignerin und schließlich als Mensch. Sie müssen sehr verzweifelt sein, wenn sie solche Propaganda nötig haben.

Fühlt euch umarmt und geehrt! Ihr gehört definitiv zu den Helden unserer Zeit! Ich schreib euch in mein Tagebuch, das ich für meine Söhne schreibe. Ich hoffe, sie werden das alles als Mahnung lesen können, wenn sie groß sind und hoffentlich alles gut gegangen ist.
‼️

Was für ein unwürdiger Beitrag soeben auf ARD! Da fehlen einem die Worte! Menschen wie wir, die sich für die Wahrheit interessieren, werden als psychisch krank dargestellt. Und Andreas Popp wird diffamiert und fast schon persönlich dafür verantwortlich gemacht. Grausame Hetze! Aber: Denen muss der Arsch auf Grundeis gehen!

Eva Herman Offiziell, [26.05.20 23:11]
Aber, und das versteht das System des Mainstreams nicht: Wovor man warnt, das wird interessant! Und nun bekommen wir Erwachten noch mehr Zulauf. Denn ich kann für Andreas Popp persönlich die Hand ins Feuer legen. Das System entlarvt sich selbst immer mehr. Dieser Beitrag ist letztlich ein Geschenk.

Eva Herman Offiziell, [26.05.20 23:17]
Peter Gaidzik ist approbierter Arzt und Jurist in einer Person. Er ist als Rechtsanwalt in Hamm tätig, leitet parallel das Institut für Medizinrecht an der Universität Witten/Herdecke und ist dort seit 20 Jahren auch geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Ethik-Kommission, die in der Prüfung medizinischer Forschungsprojekte Erkenntnisgewinn, Nutzen und Risiken zu beurteilen hat.

War es richtig, die Wirtschaft und das soziale Leben im gesamten Land wegen des Coronavirus auf Null zu fahren? „Nein, das war es nicht“, sagt Prof. Dr. Peter Gaidzik. „Der volkswirtschaftliche und gesellschaftliche Schaden ist da, aber es ist sehr zweifelhaft, ob der Lockdown für die rückläufigen Infektionszahlen verantwortlich gemacht werden kann.“

NEWSLETTER


Kategorien:Andreas Popp, Andreas Popp gibt ARD ein Interview zum Thema Verschwörungstheorien

Schlagwörter:, , , , , , ,

%d Bloggern gefällt das: