Klicke, um auf gute-kita-vertrag-bund-schleswig-holstein-data.pdf zuzugreifen

Müssen sich Eltern jetzt einen Rechtsanwalt nehmen, weil sie die Dinge sonst nicht verstehen und auch die Presse nichts darüber berichtet?

Werden Eltern die »Rechte« am eigenen Kind nun schleichend weggenommen, wo sich das Bundesland ach sorry »die parlamentarische Republik Schleswig Holstein« verpflichtet regelmäßig an die BRD zu berichten, wie die Umsetzung läuft? (So steht es in diesem Vertrag jedenfalls drin)

Es wird von »Fachkraft-Kind-Schlüsseln« und Elternentlastung gesprochen, wozu eigenartige Gesetze angegeben werden. Was passiert hier? NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
Translate »