Stoppten Auto und schlugen drauf ein: Attacke auf RTL-Team in Köln: Angreifer sollen zu arabischer Großfamilie gehören

Zunächst sei der Kleinbus des RTL-Teams durch ein Auto am Wegfahren gehindert worden. Danach sollen eine 28 Jahre alte Frau und ein 25 Jahre alter Mann aus dem Wagen ausgestiegen sein, die das Fahrzeug des Senders mit Schlägen und Tritten beschädigt haben sollen. Verletzte gab den Angaben zufolge nicht. Es seien Anzeigen wegen Nötigung im Straßenverkehr, Beleidigung und Sachbeschädigung angefertigt worden, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch.

Nach ersten Erkenntnissen soll der Angriff mit einem Fall zu tun haben, in dem es am 24. Juni Durchsuchungen der Polizei gegeben hatte. Fahnder gingen damals in Deutschland und Frankreich gegen eine mutmaßliche familiär verbundene Einbrecherbande vor. Die Mitglieder der Gruppierung sollen den damaligen Angaben zufolge zu einer aus dem früheren Jugoslawien stammenden Großfamilie gehören, die in Köln ansässig ist. Ein Teil der Gruppe soll vorwiegend Senioren mit Einbrüchen um ihre Ersparnisse gebracht haben.

Die Polizei rechnet die beiden mutmaßlichen Angreifer des RTL-Teams nun dem Umfeld der Personen zu, die damals Adressaten der Durchsuchungen waren. Die genauen Hintergründe seien aber Gegenstand noch laufender Ermittlungen.

 

https://www.focus.de/kultur/kino_tv/stoppten-auto-und-schlugen-drauf-ein-attacke-auf-rtl-team-in-koeln-angreifer-sollen-zu-grossfamilie-gehoeren_id_12188978.html

NEWSLETTER


Kategorien:Attacke auf RTL-Team in Köln: Angreifer sollen zu arabischer Großfamilie gehören, Invasoren

Schlagwörter:, , , , , ,

1 Antwort

Trackbacks

  1. Stoppten Auto und schlugen drauf ein: Attacke auf RTL-Team in Köln: Angreifer sollen zu arabischer Großfamilie gehören – deutschelobby info SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS SCHAFEN ENDLICH WÖLFE WERDEN – Lieber stehend sterben
%d Bloggern gefällt das: