Joshiko Saibou war schon im Mai 2020 damit aufgefallen, dass er nicht bereit war, seinen Verstand an der Garderobe abzugeben.

Telekom-Verein entlässt mutmaßlich aus politischen Gründen ehemaligen Basketball-Nationalspieler Saibou

So wie es beim Telekom-Verein in Bonn unter Wolfgang Wiedlich gelaufen ist, ist es zweifellos eine Schande für den Profisport.

Heutzutage muss man sich so etwas nicht mehr ausdenken, es passiert: Ein unter der Regie der Telekom operierender deutscher Basketballverein mit eigener Arena entlässt einen ehemaligen Nationalmannschaftsspieler fristlos aus seinem Kader. Der Spieler hatte u.a. via Instagram gepostet, dass er an der Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Berlin teilgenommen hatte.

Der in Köln geborene und in Berlin aufgewachsene Spieler mit Vertrag bei der Telekom-Mannschaft bis Sommer 2021 heißt Joshiko Saibou. Er war schon im Mai 2020 aufgefallen, als er unter dem Hashtag #AppellandenVerstand ein Video in den sozialen Netzwerken eingestellt hatte, in welchem er die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung kritisierte.

Der Präsident der Bonner Telekom-Basketballer distanzierte sich von den Äußerungen seines Spielers

.

Telekom-Verein entlässt mutmaßlich aus politischen Gründen ehemaligen Basketball-Nationalspieler Saibou


 

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating
1 Kommentar
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
peacemaker21
06/08/2020 23:22

hallo, danke für den beitrag, nun, es ist an der zeit, dieses SKLAVENSYSTEM, diesen Wahnsinn, dieses Kasperletheater, diese Lügnereien, diese Betrügereien, diese Manipulationen unter falschen Flaggen, die da in dieser Welt, auf dieser Erde, im hier und jetzt passieren, zu beenden, die Kabale, und alle die am “Rockzipfel von Geld und Macht hängen”, werden aufgeblattelt, bzw. haben sie sich selbst zuzuschreiben, denn sie haben sich über das GÖTTLICHE RECHT gestellt, sie haben sich in den Tempel GOTTES gesetzt, und sich als GOTT ausgegeben, sie haben selbst Gesetze gemacht, irdische Gesetze, eine irdische Gesetzgebung, und sich nicht an die GÖTTLICHEN GESETZE,… Weiterlesen »

Translate »