‼️Skandal auf dem Balkan‼️

Gängige Praxis für möglichst hohe Corona-Toten-Zahl:
Corona-Atteste gegen Bezahlung

In Bosnien-Herzegowina existiert offenbar ein „Corona-Wirtschaftsmodell“

Stattliche Prämien für die Ärzte (ca. 2000 Euro),
fremdfinanzierte Beerdigungskosten: Hauptsache, der Patient ist AN Corona gestorben

Hier berichtet der deutsch-serbische Unternehmer Milorad Krstic über unglaubliche Zustände. Er nennt den Begriff „Corona-Wirtschaftsmodell“.

NEWSLETTER
5 2 votes
Article Rating
3 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
trackback

[…] Gängige Praxis für möglichst hohe Corona-Toten-Zahlen… — deutschelobbyinfo […]

simply4truth
simply4truth
06/09/2020 14:51

Das Prinzip ist einfach nur dumm. Nachgeäfft durch die Transatlantiker, wie ihrs wollt frei nach Shakespear, made in USA. Alles was stirbt , na klar an Corona, evtl. sind auch häufig Wanderratten dabei. Denen ist absolut nicht heilig, ausser dem EGO, der eigene AR…… Doch das Blatt hat sich gewendet und wir sollten uns durch diese Tollpatschigkeit der Kreaturen des Deepstaate Gebildes NGO GmbH nicht mehr irritieren lassen. Packen wir`s an und zeigen diesen Perversen die Rote Karte, doch es wird eh geschehen, durch übergeordnete Mächte und genau das wissen diese dunklen Chaoten. Unser Weg bleibt Wahrheit und Licht in… Weiterlesen »

Translate »