IMPFSTOFF WURDE NICHT ANNÄHERND AUSREICHEND GETESTET:::::::::ZWANGS-IMPFUNGEN MIT GEWALT ODER FREIWILLIG??

BEI EINEM PROZENTSATZ VON 0,26% an angeblichen Todesfällen durch Corona, ist dieser IMPF-WAHN genauso offensichtlich falsch, wie eine mit Gewalt-Massnahmen durchgeführte Masern-Impfung…..

Wer sich impfen lässt ist nicht vor einer Grippe sicher….aber die Gesundheit wird nachhaltig beeinträchtigt…bis hin zu schweren Nerven- und Gehirnschäden….. 


Vorbereitungen für Corona-Impfungen laufen: Bundeswehr soll Impfstoff bundesweit an 60 geheime Standorte liefern
Die Vorbereitungen für die Verabreichung eines Impfstoffes laufen: Bund und Länder haben Details festgelegt, Entscheidungen fallen…

nach Informationen von Business Insider soll es voraussichtlich am 13. November ein Gespräch zwischen Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und den Kassenärztlichen Vereinigungen (KV) der Bundesländer geben, bei dem Details besprochen werden sollen, wie die Bevölkerung mit einem möglichen Impfstoff versorgt werden sollen.

Aus einem internem Papier, an dem Bund und Länder in diesem Zusammenhang derzeit arbeiten und das Business Insider vorliegt, gehen bereits erste Details hervor: So soll die Bundeswehr – oder alternativ die Hersteller – den zugelassenen Impfstoff an voraussichtlich bis zu 60 Standorte im gesamten Bundesgebiet liefern.

Standorte sollen am 10. November feststehen

Welche Standorte das sind, ist bislang geheim. Laut des Papiers sollen die Standorte spätestens am 10. November verbindlich dem Bund mitgeteilt werden. Denkbar sind beispielsweise Lagerhallen zum Beispiel auf Messegeländen. Während des Transports und an den Standorten muss der Impfstoff dann bei bis zu minus 80 Grad gelagert werden. Offen ist noch, ob das Mittel auch von der Bundeswehr oder privaten Sicherheitsdiensten bewacht wird.

Doch wer bekommt eigentlich als Erstes den dann zugelassenen Impfstoff? Das steht noch nicht komplett fest. Zunächst sollen sogenannte „vulne­rable Bevölkerungsgruppen“ und im Anschluss „vulnerable und exponierte Gruppen“ geimpft werden sollen. Eine genaue Definition der Gruppen wird von der Ständigen Impfkommission (STIKO) beim Robert Koch-Institut, dem Ethikrat und der Nationalen Akademie der Wissenschaften, Leopoldina, festgelegt.

.

Vorbereitungen für Corona-Impfungen laufen: Bundeswehr soll Impfstoff bundesweit an 60 geheime Standorte liefern

NEWSLETTER
5 2 votes
Article Rating
Translate »