.

.

„In Detroit wurde eine Klage wegen Wahlbetrug mit eidesstattlichen Erklärungen eingereicht, in denen behauptet wurde, dass die Stimmzettel zurückdatiert worden seien, ohne dass die Unterschriften übereinstimmen. Dazu gehört eine eidesstattliche Erklärung einer städtischen Angestellten, die behauptet, sie sei aufgefordert worden, Wahlzettel zurückzudatieren“

übersetzt:

NEU: In Detroit wurde eine Klage wegen Wahlbetrug mit eidesstattlichen Erklärungen eingereicht, in denen behauptet wird, dass die Stimmzettel zurückdatiert wurden, ohne dass die Unterschriften übereinstimmen. Dazu gehört eine eidesstattliche Erklärung einer städtischen Angestellten, die behauptet, sie sei…

AFFIDAVIT
Der Affiant, Jessy Jacob, der als erster ordentlich vereidigt wurde, hinterlegt hiermit trockene Staaten wie folgt:
1. Mein Name ist Jessy Jacob. Ich bin ein erwachsener citi/cn und Einwohner des Staates Michigan.
2. Ich arbeite seit Jahrzehnten für die Stadt Detroit.
3. Mir wurde die Arbeit in der Wahlabteilung für die Wahl 2020 zugewiesen.
4. Ich wurde von der Stadt Detroit und dem Bundesstaat Michigan im Hinblick auf den Wahlprozess geschult.

5. Ich arbeitete beim hcadqiurtcn für die Wahlen: den größten Teil des Septembers und im Oktober arbeitete ich an einem Satellitenstandort für den Most. 2020.
6. Ich bearbeitete Pakete mit Briefwahlscheinen, „die an die Wähler verschickt werden sollten, während ich im September 2020 zusammen mit 70-80 anderen Wahlhelfern im Wahlkampfhauptquartier arbeitete. Ich wurde von meinem Vorgesetzten angewiesen, das Versanddatum dieser Pakete mit Briefwahlscheinen auf ein früheres Datum zu setzen, als sie tatsächlich verschickt wurdenlv Der Vorgesetzte machte Ankündigungen für alle Arbeiter“, um diese Praxis anzuwenden.
7. Am Standort des Satelliten. Ich bearbeitete Wählerregistrierungen und gab Abwesenheitsstimmzettel aus, damit die Leute am Standort m Personen wählen konnten.
8. Ich beobachtete direkt, und zwar täglich. Wahlhelfer und Angestellte der Stadt Detroit trainierten und versuchten, die Wähler zu coachen, damit sie für Joe Hid en und den Demokraten Patty stimmen konnten. Ich wurde Zeuge, wie diese Arbeiter und Angestellten die Wähler dazu ermutigten, eine direkte demokratische Wahl durchzuführen Ich wurde Zeuge, wie diese Wahlhelfer und Angestellten mit den Wählern zu den Wahlkabinen gingen, um sie bei der Wahl zu beobachten und sie zu coachen, für wen sie stimmen sollten
9. Während der letzten zwei Wochen bei der Arbeit an diesem Satellitenstandort. wurde ich von meinem Vorgesetzten ausdrücklich angewiesen, nicht nach einem Führerschein oder einem Foto zu fragen, wenn eine Person zu wählen versuchte.
10. 10. Ich beobachtete eine große Anzahl von Personen, die zum Satellitenstandort kamen, um persönlich abzustimmen, aber sie hatten bereits eine Briefwahl beantragt, und es war ihnen erlaubt, m-pcrson zu wählen, und sie waren nicht verpflichtet, den per Post verschickten Briefwahlzettel zurückzugeben oder eine eidesstattliche Erklärung zu unterschreiben, dass der Wähler den per Post verschickten Briefwahlzettel U*st.
11. Immer, wenn ich einen Antrag auf Briefwahl bearbeitet habe, musste ich mich persönlich registrieren lassen. wurde ich angewiesen, den Namen, die Adresse und das Geburtsdatum der Person in das System für qualifizierte Wähler (Qualified Voter File, QVF) einzugeben.
12. Das QVF-System kann von jedem Wahlprozessor mit ordnungsgemäßen Beglaubigungsschreiben m des Staates Michigan jederzeit und von jedem Ort mit Internetzugang aufgerufen und bearbeitet werden.
13. Ich arbeitete am Satellitenstandort, bis die Wahllokale am 3. November 2020 um 20.00 Uhr geschlossen wurden, und habe die Eingabe aller Stimmzettel der Abwesenden in das QVF-System bis 20.30 Uhr ordnungsgemäß abgeschlossen.

14. Am 4. November meldete ich mich dann zur Arbeit im TCF-Zentrum. 2020. um 8.30 Uhr zur Bearbeitung der Stimmzettel. Es war mir unangenehm, keinen Stimmzettel zu validieren und auf den Stimmzetteln nicht nach einem dcfieicncncncict zu suchen.

 

*** Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) ***

 

NEWSLETTER
5 1 vote
Article Rating
Translate »