Die Universität Wien veröffentlichte den Projektbericht „RELIGIÖSE UND ETHISCHE ORIENTIERUNGEN VON MUSLIMISCHEN Invasoren IN GRAZ“ von Univ.-Prof. Dr. Ednan Aslan (Institute for Islamic Theological Studies).

 

Zusammengefasst kommt die Studie zu folgenden erschreckenden Ergebnissen:

Hauptsächlich sind junge Männer unter den Invasoren!

Nicht einmal 18 % gehören zu hochqualifizierten Berufsgruppen!

Über 66 % der Frauen wollen Kopftuch tragen!

Über die Hälfte glauben an die „Überlegenheit“ des Islam!

NEWSLETTER
5 1 vote
Article Rating

Kommentar verfassen

3 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
glsifiyahoo
glsifiyahoo
19/11/2020 10:21

Es spielt doch überhaupt keine Rolle, ob die ‚Flüchtlinge‘ kriminell oder untauglich sind. Hauptsache, sie sind islamisch und können die deutsche Bevölkerung ‚umvolken‘. Dafür sind insbesondere diese ‚jungen Männer‘ willkommen , die sich allenfalls durch Kriminalität hervorheben. Armes Deutschland, du gehst nicht zugrunde: du bist es schon! Und der deutsche Michel merkt’s nicht einmal. Denn dieser Umstand wird geschickt verschleiert durch die gleichgeschalteten Medien (Lügenpresse und Fake- fernsehen). Wahnwitzige Summen werden ausgegeben, damit das Volk ruhiggestellt wird. Das hat im alten Rom auch schon funktioniert: Brot und Spiele (deshalb darf die Bundesliga auch weiterwursteln). Leider hat dies nur kurze Zeit… Weiterlesen »

trackback

[…] SCHOCKSTUDIE über Invasoren: Das werden die „Gutmenschen“ und „Weltverbesserer“ nicht gerne… […]

Translate »
3
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x