nicht nur Wahnsinn sondern unmenschlich und hoch-kriminell  was Dr Eifler/ Österreich diese Woche passiert ist. Sein Bankkonto ist ohne Begründung vom Landeskriminalamts gesperrt worden.

Auf Nachfrage erfuhr er von seinem Bankberater, dass sein Konto nach Antrag des Landeskriminalamtes auf Anordnung der Staatsanwaltschaft gesperrt worden ist. Die besagte Bank konnte gegenüber dem Wochenblick keine Auskunft dazu erteilen – sie verwies auf das Bankgeheimnis.

Er ist der Arzt, der in Wien bei der Demo die Masken verbrannt hatte. Im Youtube Video spricht er darüber, dass es eine schwere Grenzüberschreitung, ein kollektiver Missbrauch vom Staat ist.

Existenzielle Vernichtung

Über den kritischen Arzt wurde bereits ein Berufsverbot verhängt, auch seine Lizenz wurde ihm am 1. Oktober entzogen. Er sieht sich existenziell vernichtet. Zusätzlich müsse er hohe Kosten tragen, bezahle seine Arzthelferinnen weiter und müsse für 24 Stunden Personenschutz aufkommen. Denn Eifler ist sich sicher: Er steht durch seine Kritik an den Corona-Maßnahmen auf einer „schwarzen Liste“ ganz oben. Und fürchtet mittlerweile um sein Leben.

Hausdurchsuchung mit schwerem Formalfehler

Im Zuge einer Hausdurchsuchung wurden Eifler sämtliche Dokumente, Patientenakten und Datenträger weggenommen. Doch die Hausdurchsuchung könnte einem schweren Fehler unterlegen sein, wie Eifler jetzt herausfand. So habe sich der Paragraph, auf dessen Grundlage die Durchsuchung erfolgte, auf das Fischereirecht bezogen. Sollte das zutreffen, könnte die Hausdurchsuchung einem so schweren Formalfehler unterlegen sein, dass sie gar nicht hätte stattfinden dürfen.

Der kritische Arzt sieht sich in einem Unrechtsstaat gefangen. Es gebe nur noch wenige Länder, die sich dem Corona-Wahnsinn widersetzten, diese seien aber vor allem in Afrika vorzufinden. Wird Eifler auswandern?

Seine Existenzgrundlage ist ihm genommen worden.

„Das ist eine dumme Hetze gegen mich. Zuerst Disziplinarverfahren, Berufsverbot, Hetze in den Medien, jetzt die Kontosperre.

Die Grundrechte werden ausgehebelt und zerstört.
Es geht eine fürchterliche, giftige Post ab. Wir leben in einem Unrechtsstaat, in einer glasklaren Diktatur.

Andersdenkende, Kritiker werden nicht zu Wort kommen lassen. Sie werden diskriminiert und ausgelöscht.

Es gibt eine gewisse „schwarze Liste“, auf der ich angeblich ganz oben bin. Ich habe Personenschutz 24/7.

Wir leben in einer wirklich bösen Diktatur. Es wird bei mir nachts eingebrochen, Drohnen fliegen über mein Haus…“

der Text oben sind nur kurze Ausschnitte von seinem Video.

 

Dr. Peer Eifler im Interview bei Vesna – Die Situation spitzt sich zu!

 

Dr. Eifler spricht über die aktuellen Corona-Maßnahmen | Demo am 29.8.2020

 

Hausdurchsuchung und Lizenzentzug bei Dr. Peer Eifler!

 

Kritik Coronamassnahmen/ServusTV 8.4.20 ungekürzt/ Dr.Peer Eifler/Knackige Alternativen, klare Worte

Fragen von Servus TV an Dr. Peer Eifler /Corona pur – Vorstellung Dr.Peer Eifler / individuelle/kollektive Angst – Warum Angst vor Corona so groß ? min 00:45 – Alternative Strategien von Anfang an ? min 03:31 – Corona – Grund der Sterblichkeit ? min 04:22 – warum soviel Fehlinformation ? min 08.18 – was ist der Gewinn der Manipulation ? nackter Kaiser ! – Drohung der österr. Ärztekammer/ Berufsverbot !!! min 12:25 – Warum so harte Reaktion ? min 15:50 – Aufruf an Ärztekollegen, gibt es andere Kritiker ? min 15:30 min 20:49!! – Vernetzung ? Kommunikation ! – Angstfreiheit ! Deeskalation ! – Vorbeugung ! – was anders machen jetzt und wie ? min 22:27 – was machen die Massnahmen mit uns psychisch ? min 25:10 – was kann jeder einzelne tun, was will jeder einzelne tun ? min 29.10 – Gibt es nicht ethischen Grundsatz bei Ärzten hinterfragen zu dürfen, ja zu müssen ? min 33:51 – Absurdität- Grippewelle zu Ende !!! – 1.April 2020 min 37:25 – 3(5) klare angstfreie Aussagen !! min 38:40 – Angst nehmen, Fakten finden, eigene Meinung bilden, hinterfragen, vernetzen, agieren, vertrauen

NEWSLETTER
5 1 vote
Article Rating
Translate »