https://t.me/Wiggerl_DL

In der Studie „Safety and Efficacy of the BNT162b2 mRNA Covid-19 Vaccine“ zum Biontech Impfstoff (siehe hier, hier und hier) haben die Autoren eindeutige Falschaussagen getroffen, und sie haben das eigene Studienprotokoll gebrochen. Dieses ist so wichtig, weil man vor Erhalt der Ergebnisse die Maßstäbe festsetzen muss – denn es darf nicht sein, dass man dies nachträglich tut, damit sie zu den erhaltenen Ergebnissen passen und man sich das gewünschte Resultat zurechtbiegt. Genau dies ist aber bei der Studie zum Biontech-Impfstoff geschehen.

Bei der Präsentation der Impfstoff-Studie von Biontech kam es zu massiven Protokoll-Verletzungen:

So wird die Öffentlichkeit über die Wirksamkeit des Imfpstoffs massiv in die Irre geführt.

.

Übersetzung

Sicherheit und Wirksamkeit des BNT162b2 mRNA Covid-19-Impfstoffs

Sicher und wirksame Impfstoffe zur Verhinderung einer Infektion mit dem schweren akuten respiratorischen Syndrom Coronavirus 2 (SARS-CoV-2) und Covid-19 werden dringend benötigt. Derzeit sind keine Impfstoffe verfügbar, die gegen Beta-Coronaviren schützen, und mRNA-basierte Impfstoffe wurden noch nicht umfassend getestet.

Eine randomisierte, doppelblinde Studie mit einem mRNA-Impfstoff, der für das SARS-CoV-2-Spike-Protein kodiert.

45.548 Teilnehmer im Alter von bis zu 16 Jahren erhielten den Impfstoff oder Placebo durch intramuskuläre Injektion an Tag 0 und Tag 21. Die Teilnehmer wurden hinsichtlich ihrer Sicherheit und der Entwicklung von symptomatischen Covid-19 im Median 2 Monate lang beobachtet.

Sicherheit:

Bei den Empfängern des Impfstoffs traten lokale Reaktionen (Schmerzen, Erytheme, Schwellungen) und systemische Reaktionen (z. B. Fieber, Kopfschmerzen, Myalgien) häufiger auf als bei den Empfängern des Placebos, wobei mehr Reaktionen nach der zweiten Dosis auftraten. Die meisten waren leicht bis mittelschwer und klangen schnell ab.

Wirksamkeit:

Der Impfstoff zeigte einen gewissen frühen Schutz 12 Tage nach der ersten Dosis; 7 Tage nach der zweiten Dosis. Eine „95-fache Wirksamkeit“ wurde beobachtet.

Weitere Studien sind erforderlich, um Folgendes zu verstehen:

■ Sicherheit und Wirksamkeit über 2 Monate hinaus und bei Gruppen, die nicht in diese Studie eingeschlossen sind (z. B. Kinder, Schwangere und immungeschwächte Personen).

■ Ob der Impfstoff vor einer asymptomatischen Infektion und der Übertragung auf nicht geimpfte Personen schützt.

– Wie man mit Personen umgeht, die die zweite Impfdosis versäumen.

SCHLUSSFOLGERUNGEN

Zwei Dosen eines mRN A-basierten Impfstoffs waren über einen Median von zwei Monaten sicher und boten einen 95%igen Schutz gegen symptomatisches Covid-19 bei Personen ab 16 Jahren.

NEWSLETTER
wiggerl@protonmail.com auf Telegram https://t.me/Wiggerl_DL
5 1 vote
Article Rating

Kommentar verfassen

Translate »
https://t.me/Wiggerl_DL
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x