Die US-Demokraten wollen das Repräsentantenhaus zum „integrativsten“ in der Geschichte machen. Aus diesem Grund wollen sie nun „geschlechtsneutral“ werden.

Führer im Repräsentantenhaus kündigten am Freitag ein Regelpaket für den 117. Kongress an. Darin enthalten ist ein Vorschlag zur Verwendung einer „geschlechtergerechten Sprache“ und zur Beseitigung von geschlechtsspezifischen Begriffen wie „Vater, Mutter, Sohn, Tochter“.

In einer separaten Ankündigung von McGovern (pdf) hieß es, dass das Regelpaket der Demokraten „Verweise auf das Geschlecht nötigenfalls entfernt“.

„Weitreichende ethische Reformen“

Begriffe, die aus Klausel 8(c)(3) der Regel XXIII, dem Verhaltenskodex des Repräsentantenhauses, gestrichen werden sollen, wie in den vorgeschlagenen Regeln (pdf) dargelegt, umfassen „Vater, Mutter, Sohn, Tochter, Bruder, Schwester, Onkel, Tante, Cousin ersten Grades, Neffe, Nichte, Ehemann, Ehefrau, Schwiegervater, Schwiegermutter, Schwiegersohn, Schwiegertochter, Schwager, Schwägerin, Stiefvater, Stiefmutter, Stiefsohn, Stieftochter, Stiefbruder, Stiefschwester, Halbbruder, Halbschwester, Enkel, [und] Enkelin“.

Diese Begriffe würden durch „Elternteil, Kind, Geschwister, Geschwister des Elternteils, Cousin ersten Grades, Kind des Geschwisters, Ehepartner, Schwiegereltern, Schwiegerkind, Schwiegergeschwister, Stiefelternteil, Stiefkind, Stiefgeschwister, Halbgeschwister, [und] Enkelkind“ ersetzt werden.

.

https://www.epochtimes.de/politik/ausland/us-repraesentantenhaus-kuendigt-neues-regelpaket-an-begriffe-wie-vater-mutter-sohn-und-tochter-sollen-wegfallen-a3416404.html

NEWSLETTER
wiggerl@protonmail.com
5 1 vote
Article Rating
Translate »