Sara Stickles (28) erhielt die zweite Dosis der Pfizer-mRNA, die am oder um den 2. Februar geschossen wurde, laut einem Facebook-Beitrag der Familie. Sie brach sofort in Hautausschlägen aus. Frau Stickles hatte fünf Tage später, am Sonntag, dem 7. Februar, starke Kopfschmerzen. Kurz darauf fing sie an zu weinen und sagte: „Etwas stimmt nicht. Halte mich einfach fest. “Laut einem Facebook-Beitrag von Jacqueline F. Gifford verlor sie die Fähigkeit zu sprechen, ihre Augen waren gekreuzt und glasig, bevor sie das Bewusstsein verlor.
Kara Stickles, Saras Zwillingsschwester, hat am 10. Februar ein Update veröffentlicht. Sara „hat keine Gehirnaktivität“, sagte sie. Ärzte riefen die Familie an und riefen sie ins Krankenhaus, um sich zu verabschieden. Sie ist gestern gestorben.

Quelle:
https://thecovidblog.com/2021/02/12/sara-stickles-28-year-old-has-brain-aneurysm-dead-days-after-second-pfizer-mrna-shot/?

NEWSLETTER
0 0 vote
Article Rating

Kommentar verfassen

3 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Translate »
3
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x