Auch Dr. Andrew Kaufmann aus den USA bestätigt, dass es die zusätzlichen Todesfälle nie gab. Er erklärt: „Auch hat es nie einen reinen Virus gegeben, der eine neue Krankheit hergab. Somit besteht kein Anlass für einen Impfstoff. Es hat nie zusätzliche Todesfälle gegeben!“

„Inszenierte Pandemie“: Ärzte aus aller Welt schlagen Alarm!

Mutige Ärzte: Geeint gegen „Covid-Betrug“

Alles Fake? International äußern Ärzte nun öffentlich ihre Bedenken über die Pandemie. Sie warnen vor den neuartigen mRNA-Corona-Impfstoffen

Für die Ärzte, die die Pandemie in Frage stellen, seien Diffamierungen an der Tagesordnung. Dennoch entschieden sich die mutigen Ärzte aus den USA, England, Belgien, Schweden, Spanien und ein medizinischer Journalist aus Deutschland, sich im Video zu Wort zu melden. Sie eint die Sorge vor dem „Covid-19 Betrug“ und einem zu schnell hergestellten Impfstoff gegen das Coronavirus.

Mit Grippe vergleichbar

Dr. Johan Denis aus Belgien erklärt unter anderem, dass das Coronavirus in Bezug auf Schädlichkeit, Sterblichkeit und Übertragbarkeit mit der Grippe vergleichbar sei. Die Medien würden durch das Präsentieren falscher Fallzahlen einen großen Teil dazu beitragen, die Menschen in Angst zu versetzen und somit diese unsichere Impfung voranzutreiben. Laut all diesen besorgten Ärzten gehe es um Geld, aber nicht um gesundheitliche Aspekte.

NEWSLETTER
wiggerl@protonmail.com
5 3 votes
Article Rating
2 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
linksistbullshit
linksistbullshit
07/03/2021 00:42

Was hat diese Regierung getan, um Mutationen fernzuhalten? Gar nix! Allenfalls Stichproben an der Grenze. Zwei Drittel der Einreisenden haben sowieso freien Zutritt: Pendler, mediz. Personal, und sonstige wichtige Anlässe. Verdächtig ist, dass in den meisten grenznahen Gebieten hohe Inzidenzzahlen vorliegen. Selbst an Grenzen zu Ländern mit hohen Infektionszahlen erfolgt keine Grenzschließung! Nur aus Vorsicht, ein Nach- barland könnte beleidigt sein, werden tausende Infizierte und Tote in Kauf genommen, weil die Grenzen nicht geschlossen werden. Dänemark, als Hochrisikogebiet hat die Grenzen für Einreisende dichtgemacht. Aber die Ausreise nach Deutschland war erlaubt. Corona ist hierzulande herzlich willkommen. Nur um die Fallzahlen… Weiterlesen »

Translate »