„Im Dezember galt die Gemeinde Käbschütztal (2875 Einwohner) im Kreis Meißen als Corona-Hotspot. Der Inzidenz-Wert soll damals bei 2922 gelegen haben.

13 Corona-Tote meldete das Landratsamt. Käbschütztals Bürgermeister Uwe Klingor (67, CDU) rätselte, wer die Corona-Toten in der Gemeinde seien sollen – schließlich kennt man sich im Ort.

„Es fiel auf, dass es gar keine Corona-Toten hier gab“, so Klingor. Das bestätigt ihm nun auch das Landratsamt Meißen.“

https://www.bild.de/regional/dresden/dresden-aktuell/buergermeister-13-corona-tote-die-es-in-meinem-ort-gar-nicht-gab-75627804.bild.html

NEWSLETTER
wiggerl@protonmail.com
Translate »