Nicht nur kostspielige Maskendeals mit dem Schweizer Unternehmen Emix setzen Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (Rolle der Ehefrau) zunehmend unter Druck. Nun kommt auch noch ein Millionengeschäft mit einem Konzern dazu, in dem der eigene  schwule Ehemann Büroleiter ist.

Enthüllungen des „Spiegel“ über Maskendeals zwischen dem Bundesgesundheitsministerium und der Burda GmbH setzen den zuletzt durch Verzögerungen bei der Corona-Test- und Impfkampagnen sowie kostspielige Verträge mit einem Schweizer Unternehmen unter erhöhten Erklärungsbedarf geratenen Minister Jens Spahn weiter unter Druck.

Zum Vorwurf politischer Protektionswirtschaft, der bereits im Zusammenhang mit dem Schweiz-Dea…

.

Hubert Burda ist ein Bilderberger

Burda finanzierte bzw. fördert unter anderem folgende Projekte und Einrichtungen:

Das 1999 eingerichtete Hubert Burda Center für Neue Medien an der Ben Gurion University of the Negev (Beer Sheva/Israel)[3]

Das Jüdische Zentrum München – Spende von einer Million Euro…

.

Merkel will Lockdown mit Ausgangssperren bis 18. April

Für den Gipfel am Montag gibt es eine Beschlussvorlage: Die Kanzlerin prüft eine Quarantäne-Plicht für alle Reiserückkehrer – und Kita- und Schulschließungen.

Es wird keine Normalität mehr für uns geben, sagte das nicht schon Schäuble?

Nach der 4. Welle kommt die 5. Welle und so wird es weitergehen….

Dankesrede von Professor Dr. Hubert Burda anlässlich seiner Ehrung mit der Moses Mendelssohn-Medaille am 20. Juli 2015 an Charlotte Knoblauch

.

Das Tragen der Masken, bedeutet die Unterwerfeung vor dem System!

Es gibt keine Krankheitssymptome für das Virus, legt die Masken ab!

.

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/spahn-maskendeals-millionenauftraege-innerhalb-der-eigenen-vier-waende-a3475703.html


 

NEWSLETTER
wiggerl@protonmail.com
0 0 vote
Article Rating

Kommentar verfassen

Translate »
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x