Website-Icon deutschelobby info SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS SCHAFEN ENDLICH WÖLFE WERDEN

Zusammenfassung über offizielle Impfkomplikationen, welche durch die Presse ganz unbemerkt veröffentlicht wurden, im Zusammenhang mit der Impfung fest.

 

22.03.2021 Ravensburg: Junger Pfleger stirbt nach Astra Zeneca Impfung
22.03.2021 Kempten: Krankenschwester stirbt nach Impfung mit Astra Zeneca
21.03.2021 Steinhagen: Seniorin stirbt nach zweiter Corona Impfung
19.03.2021 Albstadt: 24 Jahre alter Mann stirbt nur Tage nach Astra Zeneca Impfung
18.03.2021 Halle: Junge Frau nach Astra Zeneca Impfung mit Lungenembolie in Klinik
Ironischerweise gibt die EMA eine Stunde nach dieser Meldung wieder grünes Licht für eben diesen Impfstoff: Der Nutzen überwiege das Risiko.

18.03.2021 Straubing: 37 jährige Frau stirbt nach Impfung
17.03.2021 Gladbeck: Mann erleidet Thrombose nach Impfung mit AstraZeneca
17.03.2021 Augustfehn: 13 Tote Bewohner trotz mRNA Impfung
13.03.2021 Ulm: 48 Jahre alte Lehrerin stirbt kurz nach Impfung
12.03.2021 Würzburg: Mann stirbt nach Corona Impfung (BioNTech/Pfizer) – Staatsanwaltschaft ermittelt

Der letzte Sicherheitsbericht des Paul-Ehrlich Instituts enthält Meldungen bis zum 26.02.2021, demnach sind insgesamt
330 Menschen im Zusammenhang mit der Impfung verstorben, ohne die oben aufgeführten Fälle.
Bei sechs Personen kam es zu einer Thrombozytopenie – einer Abnahme der Blutplättchen – nach der Impfung.

.
https://corona-blog.net/2021/03/23/oeffentlich-gewordene-impfkomplikationen-der-letzten-tage-in-deutschland/

Unter diesem Link findet man alle, Tote, Corona-Ausbrüche und Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Covid-Impfung https://corona-blog.net/tote-im-zusammenhang-mit-der-covid-impfung/

Viele Grüße
das Corona Blog Team

corona-blog.net (https://corona-blog.net/2021/03/23/oeffentlich-gewordene-impfkomplikationen-der-letzten-tage-in-deutschland/)
Öffentlich gewordene Impfkomplikationen der letzten Tage in Deutschland – corona-blog.net
Der letzte Sicherheitsbericht des Paul-Ehrlich Instituts enthält Meldungen bis zum 26.02.2021, demnach sind insgesamt 330 Menschen im Zusammenhang mit der Impfung verstorben, ohne die oben aufgeführten Fälle.

Die mobile Version verlassen