Der oberste Richter Südafrikas, Dr. Mogoeng Mogoeng, hielt eine Erntedankfest-Zeremonie im Krankenhaus von Ekurhuleni am 4. Dezember 2020. Er sprach zu den Patienten und rief sie eindringlich dazu auf, sich nicht mit dem Gen-Impfstoff spritzen zu lassen, denn der Impfstoff sei der Teufel selbst. Dr. Mogoeng wurde deutlich und nannte den Impfstoff das 666-Serum. Hier die wichtigsten seiner Worte: „Ich sperre jeden Dämon von Covid-19 aus. Ich sperre jeden Impfstoff aus, der nicht von dir ist, oh Gott. Es ist ein Impfstoff, der vom Teufel stammt, und dazu bestimmt ist, 666 in das Leben der Menschen einzuleiten, um unsere DNA damit zu verändern. Gott, der Allmächtige, all das möge im Namen Jesu durch Feuer zerstört werden. Das entspringt der Bosheit dieser Nation, der Bosheit Afrikas und der Bosheit der Nationen der Welt. So rufe ich Gott an. Allmächtiger, schicke deine Engel des Feuers. Im Namen Jesu, kein Leiden mehr im Namen dieses Gesetzes, kein Leiden mehr durch die Führung dieses Landes. Mein Vater, mein Gott, wenn es in dieser Nation einen Führer gibt, der außerhalb des Volkes steht und vorgibt, ein guter Führer zu sein, dann spreche dein Urteil, ohne Aufschub. Mein Gott, ich sage es. Ich werde mich niemals für das Beten entschuldigen. Urteile über das Böse jetzt, das dieses Land korrumpieren will. Es ist Zeit für die Abrechnung, jetzt, im Namen Jesu.“ (Quelle)

Einen solchen Mann wünschte man sich bei uns, der als oberster Richter das Covid-Gen-Gift als das Serum des Teufels bezeichnet, womit den Menschen den Teufel – 666 – eingespritzt und die menschliche DNA umgeschrieben werden soll. Sind wir erstmal zu 90 Prozent dezimiert worden, unter ständigem 666-Spritzen, sind wir keine Menschen mehr, das steht fest.

Mogoeng dürfte Recht behalten, dass der Covid-Krieg der Endplan, 666, auf Erden ist. Denn jetzt haben Alex Jones und seine Leute den Plan von 2017 entdeckt. Der Rockefeller-Plan von 2010, in dem der jetzige Bio-Waffen-Krieg, genannt „Corona-Pandemie“, fast detailgenau geplant wurde, wurde hier bereits besprochen. Aber nunmehr kam heraus, dass George Soros und Bill Gates, die Eigentümer der WHO und der Johns Hopkins Universität, bereits den nächsten Pandemie-Vernichtungskrieg geplant haben. Und zwar für die Jahre von 2025 bis 2028. Für immer Entmenschung durch Masken-Gesichtslosigkeit, und total überwacht als digitale Wesen ohne Bargeld. In diesem Dokument werden zudem die Pläne für die weltweite Dominanz, Weltregierung, durch Big-Pharma, detailliert beschrieben. (s. Video oben und hier der LINK zum Plan)

NEWSLETTER
wiggerl@protonmail.com
4 4 votes
Article Rating

Kommentar verfassen

Translate »
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x