Rabbi Weissman veröffentlicht nun seine Gründe, warum er sich nicht impfen lassen will.

Die Liste mit 31 Gründen wurde mit seiner Erlaubnis übersetzt. Sein Ziel ist,

„Menschen Mut und einen klaren Blick dafür zu geben, worum es geht und was wirklich zählt“, so die Übersetzerin. Sie ergänzt: „Bislang scheint es in Deutschland – außer vereinzelten Pfarrern und freikirchlichen Pastoren – keinen einzigen hochrangigen Kirchenvertreter zu geben, der sich der geltenden Impfdoktrin so klar und deutlich widersetzt.“

1. Hier geht es nicht um einen Impfstoff. Impfstoffe verleihen definitionsgemäß Immunität, doch diese Behandlung verleiht keine Immunität gegen eine wie auch immer geartete Erkrankung.

Im besten Fall verringert sie nach einer Ansteckung lediglich die Wahrscheinlichkeit einer schwere Viruserkrankung. Folglich handelt es sich um eine medizinische Behandlung und nicht um eine Impfung. Ich möchte keine medizinische Behandlung für eine Krankheit, die ich nicht habe….

komplett

.

.

Klicke, um auf Rabbi-Weissman.pdf zuzugreifen

NEWSLETTER
wiggerl@protonmail.com
5 2 votes
Article Rating
Translate »