„Ihre Regierung belügt Sie auf eine Weise, die zu Ihrem Tod führen könnte.“

Prof. Mike Yeadon arbeitete 20 Jahre als Forschungschef beim Pharmariesen Pfizer und sagt, dass die tödlichen Covid-19-Impfstoffe den Fortbestand der Menschheit und das Leben ihrer Kinder gefährden.

0,8% der Geimpften sterben nach der 1. Impfdosis innerhalb von zwei Wochen. Die Überlebenden haben noch eine durchschnittliche Lebenserwartung von zwei Jahren, die aber mit jeder weiteren „Auffrisch“-Impfung abnimmt.

Weitere Impfstoffe sind in der Entwicklung, um gezielt bestimmte Organe zu zerstören wie Herz, Lunge oder Gehirn. Laut Yeadon sind die neuartigen Impfstoffe zur Bevölkerungsreduktion gedacht.

NEWSLETTER
wiggerl@protonmail.com
5 2 votes
Article Rating

Kommentar verfassen

Translate »
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x