Hier sind noch einmal die Bilder aus Indien (Screenshots), die beweisen, dass alte Fotos aus 2020 von einem Gasunfall von den Mainstream-Medien jetzt eingesetzt werden, um die vielen „Covid-Toten“ zu zeigen

.

Beachtenswerte Zuschrift einer Leserin zur Panik-Propaganda aus Indien

Covid-Panik in Indien? Nein, eher die alte Propaganda-Masche:

‼️‼️Sie verwenden alte Fotos eines Gas-Unglücks in Indien, um „Covid-Tote“ weltweit zu zeigen

Ich habe eine kleine Recherche zusammengestellt zum Thema Indien, nachdem ein Bild eines Gasleaks aus dem Jahr 2020 „aus“genutzt wurde um „Covid Tote“ auf der Straße zu zeigen.

Nur mal ein Beispiel, wie uns die Medien manipulieren.

Hier am Beispiel Indien, womit ja schon wieder Panik durch die Medien verbreitet wird.

Screenshot Nr. 1 zeigt uns einen Ausschnitt der New York Post mit einer Frau aus Indien, die Tot auf Straße liegt.

Die Überschrift dazu lautet: „COVID-Welle „verschlingt“ Menschen in Indien, Aufnahmen zeigen Tote in den Straßen „

Hier der Artikel (mittlerweile wurde der Inhalt ausgetauscht).
https://nypost.com/2021/04/26/covid-19-surge-swallowing-people-in-india-like-a-monster/

Dieses Bildmaterial (Video) stammt aber nicht von Covid-Toten aus den Straßen von Indien, sondern ist Bildmaterial aus einem Gasleck in einer Polymerfabrik in der Nähe von Visakhapatnam, das im Mai 2020 12 Menschen tötete
(siehe Bild 2, 3 und 4).

Link zu Bild 2
https://news.abs-cbn.com/overseas/05/07/20/lg-chem-says-india-factory-gas-leak-under-control-investigating-cause

Link zu Bild 3 (ab min. 1.12)

https://www.yahoo.com/news/devastating-gas-leak-kills-least-110000973.html

Link zu Bild 4
https://www.telegraph.co.uk/news/2020/05/07/chemical-gas-leak-india-kills-8-makes-1000-sick/

Dann haben wir noch Bild 5. Dies zeigt einen Netzfund zum Thema Indien mit folgender Aussage:

„Es tut mir leid, aber ich habe mit meinem Freund in Indien gesprochen. Die Regierung sperrt die ärmsten Staaten wie Bihar und Maharashta ab, sie haben alle Lebensmittelmärkte geschlossen. Es ist gerade die heißeste Zeit des Jahres dort, die Temperatur liegt bei bis zu 50 Grad.

Die ärmsten Menschen sind ohne Lebensmittel, Wasser oder Medikamente eingeschlossen, und es kommen nur sehr wenige Lieferungen durch.

Sie sterben, etwa 200.000 pro Tag, nicht an Covid, sondern an der Entbehrung der Grundbedürfnisse. Wenn Boris (Johnson) also über die indische Variante spricht und weiß, dass es die Regierung ist, dann bin ich mehr als erschüttert für Indien.

Also bitte lachen Sie nicht, diese Menschen sterben, aber nicht an Covid.“

New York Post

 

 

NEWSLETTER
wiggerl@protonmail.com
5 1 vote
Article Rating

Kommentar verfassen

Translate »
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x