„Der deutsche Staat belastet gerade diejenigen mehr als andere Länder, die es sich am wenigsten leisten können. Besonders unverhältnismäßig hoch sind Steuern und Abgaben für wenig verdienende Alleinerzieher. In anderen Ländern zahlen die gar keine Steuern – oder kriegen sogar noch Geld zusätzlich.

In Deutschland zahlt jene Krankenschwester oder jener Busfahrer von seinem deutlich unterdurchschnittlichen Gehalt trotzdem noch 28.1 Prozent Steuern und Abgaben.

In Kanada aber zahlt er Minus 17.9 Prozent. Ja richtig: Er zahlt per Saldo gar keine Steuern und Abgaben, sondern erhält 17.9 Prozent seines Lohns obendrauf. Und da ist Kanada nicht einmal Spitzenreiter.

In Neuseeland erhält er sogar 18,1 Prozent seines Lohns zusätzlich.

In Australien erhält der imaginäre alleinerziehende Busfahrer zwar nichts oben drauf, muss aber auch nur läppische 1,2 Prozent Stern und Abgaben zahlen. Auch in Irland zahlt er immerhin nur 

Das sind angelsächsische Staaten mit traditionell wenig ausgebautem Sozialstaat und vergleichsweise niedrigen Zahlungen für Arbeitslose. Aber auch im EU-Mitgliedsland

Irland zahlt der alleinerziehende Geringverdiener nur 1,3 Prozent, also so gut wie gar nichts. Und ausgerechnet im von Konservativen (unter deutschen Linken gar nicht geschätzten) EU-Mitgliedsland

Polen zahlt ein nur zwei Drittel vom Durchschnitt verdienender Alleinerziehender mit zwei Kindern unterm Strich keine Steuern und Abgaben, sondern erhält einen Zuschuss von 3,4 Prozent seines Bruttolohns. Was soziale Gerechtigkeit betrifft muss sich die PiS-Regierung in Warschau wahrlich nichts von deutschen Sozialdemokraten vormachen lassen.

Deutschland besteuert nicht nur besonders hoch, sondern auch unsozial und kinderfeindlich

 


 


 

NEWSLETTER
wiggerl@protonmail.com
5 1 vote
Article Rating

Kommentar verfassen

2 Comments
Most Voted
Newest Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
linksistbullshit
linksistbullshit
02/05/2021 11:36

Deswegen ist die Abgabenquote in Deutschland so hoch. Die Transferleistungen an die EU müssen ja irgendwo herkommen. Dabei ist es nicht nur die Steuerlast: Deutschland hat die höchsten Strompreise, Wasserpreise, Heizölpreise, Gaspreise. Dies interessiert natürlich die HartzIV Empfänger, Asylanten und Geduldeten nicht – deren
Kosten übernimmt natürlich der dumme Steuer- und Beitragszahler.
Undie Konzerne und Multis? Diese halten sich heraus, deren Steuerlast ist verschwindend gering.

Translate »
2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x