Nur die Corona-Impfung führt zur Freiheit, lautet das Mantra der Bundesregierung. Doch noch immer zögern Menschen oder wollen sich nicht impfen lassen. Was tun? Die Humboldt-Universität führte angesichts dessen eine Studie als Handlungsempfehlung für die Politik durch.

Demgegenüber zeigen die drei Strategien in der Gruppe der Impfgegner kaum Wirkung.“

Darüber hinaus habe man festgestellt, dass bei der Entscheidung, welche Strategie bei der Überzeugungsarbeit Anwendung finden sollte, das Alter der zu überzeugenden Bevölkerungsschicht ausschlaggebend sei. Für die jüngere Zielgruppe sei eher die Gewährung von „Freiheiten“ ausschlaggebend, während „Regierungen, die sich auf unentschlossene ältere Bürger konzentrieren“, einen größeren Vorteil daraus zögen, auch lokale Ärzte in die Impfkampagne einzubeziehen.

Sollte die Politik hingegen auch zu finanziellen Anreizen greifen wollen, sollte der Geldbeutel weit aufgemacht werden:

„Nur wenn der Betrag ausreichend hoch ist (50 Euro), zeigt sich eine Wirkung, wohingegen eine zu geringe Summe (25 Euro) kaum von Bedeutung ist.

.

https://de.rt.com/inland/117280-uni-empfehlung-an-politik-impfbereitschaft-laesst-sich-erkaufen/

.

nur DEPPEN lassen sich kaufen…..



 

NEWSLETTER
wiggerl@protonmail.com
5 1 vote
Article Rating
Translate »