kurz gesagt…niemand! Es gibt und gab kein Volk der Semiten!

Es sind:

Angehörige einer sprachlich und anthropologisch verwandten Gruppe von Völkern besonders Vorderasiens und Nordafrikas

Der Begriff „semitisch“ für eine Gruppe von Sprachen, die untereinander starke und teils schon von Kirchenvätern und mittelalterlichen jüdischen Grammatikern erkannte Übereinstimmungen aufweisen, erscheint zuerst 1781 in einem Aufsatz August Ludwig Schlözers.

Wenn ich, nur als Beispiel, antisemitisch bin, dann würde ich also gegen die Bezeichnung einer Gruppe von Sprachen sein…

Es scheint mir wohl so sein, dass die meisten Politiker und Juristen nicht wissen was dieser Begriff bedeutet.

Zudem richtet sich das „anti“ nicht gegen Menschen oder einem bestimmen Volk, sondern gegen eine Sprachen-Gruppe…

Wen wollen diese Propagandisten denn bedrängen, anzeigen und verfolgen?

Nun…anscheinend nur die Deutschen, die dumm genug sind den Begriff nicht definieren zu können und meinen, es wäre „antijüdisch“…..doch das bedeutet antisemitisch mit Sicherheit nicht.

 

Klicke, um auf Der-Name-Sem-und-der-Begriff-„semitisch.pdf zuzugreifen

 

NEWSLETTER
wiggerl@protonmail.com
0 0 votes
Article Rating

Kommentar verfassen

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Translate »
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x